Anzeige

Crossmedia spendet Neptun-Award-Gewinn

Crossmedia Berlin feiert 10-Jähriges mit DOoH-Social-Kampagne

Crossmedia Berlin realisiert neun Plakate für neun Social-Projekte – Landingpage crossmedia.de/10jahreberlin

Im vergangenen Jahr war Crossmedia der große Gewinner des Neptun Awards. In diesem feiert der Beliner Ableger sein 10-Jähriges. Und nutzt den Neptun-Gewinn – ein umfangreiches Media-Paket von WallDecaux dazu, soziale Projekte zu unterstützen.

Anzeige

Das Hauptstadtbüro des Media Independents begeht sein erstes rundes Jubiläum. Allerdings liegt es den Kreuzbergern fern, sich selbst zu feiern. Mit einer Charity-Kampagne machen die Crossmedia-Mitarbeiter daher zu ihrem Jubiläum auf persönliche Herzensprojekte aufmerksam, für deren
Unterstützung sie mehr Menschen gewinnen wollen. Insgesamt wurden neun verschiedene Motive realisiert, die vom 29.09. – 05.10.2020 auf den 74 digitalen Out-of-Home-Werbeflächen der Berliner U-Bahnhöfe rotieren. Dies entspricht für jede Organisation 7,7 Mio. zusätzliche Kontakte in der Hauptstadt.

Gerade in der gegenwärtigen Situation hat der Einsatz für Solidarität und Gemeinwohl einen hohen Stellenwert. Getreu dem Motto der Berliner Crossmedia „We care – We dare!“ schaltet die Agentur daher zu ihrem Jubiläum nicht die naheliegende Employer-Branding-Kampagne, sondern nutzt den Anlass, um einigen der vielen großartigen Organisationen, die sich tagtäglich für verschiedene gute Zwecke einsetzen, eine weitere Bühne zu bieten. Welche Einrichtungen das sind, haben die Mitarbeiter des Berliner Büros persönlich ausgewählt.

„Mit Media bauen wir Bühnen, um Marken zum Strahlen zu bringen. So ein Jubiläum wäre ein Anlass, sich selbst auf eine Bühne zu stellen. Das passt aber nicht zu uns. Wir wollten den Anlass lieber nutzen, um mit unserer Arbeit Aufmerksamkeit für Organisationen zu verschaffen, die heldenhafte Arbeit leisten, aber selten im Rampenlicht stehen“, erklärt der Berliner Standortleiter Mete Atam die Beweggründe.

Gemeinsam von der Idee zur Umsetzung

Die Idee für die Kampagne entstand in einem der vielen Corona-Video-Calls des Berliner Teams. Auswahl und Ansprache der Organisationen, sowie Handlung und Gestaltung der Kampagne, zu der auch eine Landingpage gehört, haben die Mitarbeiter in den letzten Wochen gemeinsam neben ihrem Tagesgeschäft umgesetzt.

Um die Reichweite und Aufmerksamkeit über Berlins Grenzen hinaus zu erhöhen, supporten Agentur und Mitarbeiter die Charity-Aktion auf den agentureigenen sozialen Kanälen mit dem Hashtag #xmwecarewedare.

cb

Anzeige