Anzeige

Länge trägt

Artefact gewinnt Digitalmarketing-Etat von Eurowings

Eurowings vergibt Digitalmarketing-Etat an Artefact

Alle guten Dinge sind vier. Nachdem Artefact bereits seit mehr als zehn Jahren für Fluggesellschaften der Lufthansa-Gruppe arbeitet, konnte sich der Digitaldienstleister jetzt auch den Eurowings-Etat sichern.

Anzeige

Damit ist Eurowings, nach der Lufthansa, Swiss und Austrian Airlines die vierte Fluglinie, die der Dienstleister für den Konzern betreut.

Artefact wird für Eurowings die Affiliate-Programme in Deutschland, Österreich, Großbritannien, Italien und Spanien umsetzen sowie für das gebündelte “Rest of Europe” Affiliate-Programm verantwortlich zeichnen. Außerdem übernehmen die Hamburger zukünftig das Handling des Metasearch-Longtails.

Mit dieser Zusammenarbeit verfolgen die beiden Unternehmen das gemeinsame Ziel die Vorteile einer gebündelten Programmbetreuung aus einer Hand – Effizienzsteigerung, Skalierbarkeit und Wachstum – optimal zu nutzen. „Mit Artefact haben wir nun einen Partner an unserer Seite, der uns mit seiner langjährigen Expertise im Bereich Affiliate Marketing unterstützt, wie zum Beispiel bei der Bündelung verschiedener nationaler wie internationaler Plattformen, um unseren digitalen Vertriebskanal noch weiter auszubauen. Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit.“, sagt Sonja Meik, Performance Marketing Managerin der Eurowings zur Etatvergabe.

cb

Anzeige