Anzeige

Beförderung

Redaktionsleiter von „Women’s Health“ und „Men’s Health“ rücken in Chefredaktion auf

Beförderung für Franziska Bruchhagen und Arndt Ziegler: beide wechseln vom Posten Redaktionsleiter in die Chefredakteurs-Position. Foto: Motorpresse Hearst

Franziska Bruchhagen und Arndt Ziegler, bisher die Redaktionsleiter von Women’s Health beziehungsweise Men’s Health wurden zum 1. September zur Chefredakteurin und zum Chefredakteur ihrer jeweiligen Magazine befördert.

Anzeige

Franziska Bruchhagen, 35, steht seit 2017 an der Spitze des im Verlag Motor Presse Hearst erscheinenden Lifestyle-Magazins und deren vier Mal im Jahr erscheinenden Schwesterzeitschrift Soul Sister. Sie hat zuvor die Bauer-Journalistenschule besucht und danach erst als Redakteurin für die Zeitschrift Maxi, dann als Ressortleiterin bei Lea gearbeitet.

Arndt Ziegler, 41, ist ein Eigengewächs des Medienhauses Motor Presse Stuttgart und begann seine berufliche Karriere dort 2006 als Volontär. Anschließend arbeitete er bei Men’s Health als Redakteur und übernahm dort 2014 die Aufgabe des Fitness Directors. Im Frühjahr 2018 wurde ihm dann die Leitung der Redaktion anvertraut.

Das deutsch-amerikanische Joint-Venture, heute Motor Presse Hearst, in dem die beiden Partner mit jeweils 50 Prozent beteiligt sind, startete 1995 mit der ersten deutschen Ausgabe des amerikanischen Mannerlifestylemagazins Men’s Health. 2011 kam das Schwestermagazin Women’s Health hinzu.

Die Motor Presse Stuttgart publiziert rund 80 Zeitschriften, darunter Auto Motor Sport, Motorrad, Men’s Health, Mountainbike und viele, auch digitale, Special Interest Medien in den Themenfeldern Auto, Motorrad, Luft- und Raumfahrt, Lifestyle, Sport und Freizeit. Alleininhaber der Motor Presse Stuttgart sind die Gründerfamilien Pietsch und Scholten zusammen mit Herrn Dr. Hermann Dietrich-Troeltsch.

Anzeige