Anzeige

Das Handwerk

Zimmerleute, Maurer & Co. sind Stolz auf ihre Arbeit

Carina Harders im Interview – Foto: © DHKT/handwerk.de

Laut einer aktuellen Studie der Universität Göttingen sind über 90 Prozent der im Handwerk Beschäftigten Stolz auf ihren Beruf und ihre Arbeit.

Anzeige

Für Hans Peter Wollseifer, Präsident des Zentralverbands Deutscher Handwerker ist das Ergebnis der nichtrepräsentativen Umfrage keine Überraschung: ”„Gerade in den letzten Monaten hat man noch einmal besonders erlebt, wie bedeutend das Handwerk in Deutschland ist. In der Corona-Pandemie haben Handwerker maßgeblich dazu beigetragen, das Land am Laufen zu halten. Da kann man nicht umhin, stolz auf seinen Handwerksberuf zu sein.“ Doch auch außerhalb von Krisenzeiten ist die Ausübung eines handwerklichen Berufs erfüllend. Schließlich kann man am Ende eines Arbeitstages konkret……

Jetzt Abo abschließen und weiterlesen

Sichern Sie sich Ihren Wissensvorsprung mit unserem Plus-Angeboten!

Sie haben bereits ein Abo?

jetzt freischalten

Anzeige