Anzeige

Agof-Top-100 der redaktionellen Medienmarken

„Kicker“ und „Der Westen“ legen zu, „Chip“ und „RTL.de“ verlieren deutlich

Für die größten deutschen Medienmarken lief der August durchmischt. In etwa die Hälfte der 100 reichweitenstärksten Angebote verlor Nutzer, die andere Hälfte gewann welche. Deutlich im Plus: Der Westen, deutlich im Minus: RTL.de.

Anzeige

An der Spitze der Agof-Charts blieb auch im August Bild: 5,27 Millionen Leute ab 16 Jahren besuchten Website und App des Boulevardgiganten pro Tag – ein zartes Minus von 1,9 Prozent gegenüber dem Vormonat. t-online.de büßte ähnliche 0,7 Prozent ein, Der Spiegel gewann auf Rang 3 hingegen 1,6 Prozent hinzu. Deutliche Veränderungen gibt es dahinter: So steigerte sich NTV um deutliche 8,9 Prozent auf 3,79 Millionen Unique User – bester Wert seit Mai. Der Kicker profitierte auf Platz 8 u.a.…

Jetzt Abo abschließen und weiterlesen

Sichern Sie sich Ihren Wissensvorsprung mit unserem Plus-Angeboten!

Sie haben bereits ein Abo?

jetzt freischalten

Anzeige