Anzeige

Countdown am Times Square

Popeye will mit 2020 früher Schluss machen

Cowntdown am New York Times Square – Installation © Popey's

Vor einem Jahr launchte Popeye Louisiana Kitchen das Fried Chicken Burger. Jetzt feiert die Restaurant-Kette das Einjährige mit einer großen Kampagne am New Yorker Times Square.

Anzeige

Happy New Year, mitten im August. Für Popeye hat das neue Jahr bereits begonnen, denn das Chicken-Sandwich, das die Restaurantkette vor einem Jahr in ihr Programm aufgenommen und das die zum Restaurant Brands International (RBI) – worin übrigens auch Burger King Mitglied ist – über die Pandemie quasi gerettet hat. Während die dem RBI angehörenden Restaurants herbe Verluste zu verzeichnen hatten, konnte Popeye 25 Prozent mehr Hühnesandwiches an die Verbraucher bringen. Was laut Popeye aber nicht darüber hinwegtäuschen darf, dass…

Jetzt Abo abschließen und weiterlesen

Sichern Sie sich Ihren Wissensvorsprung mit unserem Plus-Angeboten!

Sie haben bereits ein Abo?

jetzt freischalten

Anzeige