Anzeige

Wechsel an der Spitze

„Welt“-Chefreporterin Anette Dowideit leitet Ressort „Investigation und Reportage“

Neue Ressortleiterin Investigation und Reportage, Anette Dowideit Foto: Welt

Bislang war sie Chefreporterin bei der „Welt“, nun steigt Anette Dowideit zur Ressortleiterin auf. Ab dem 1. September ist sie im Führungsteam des Bereichs „Investigation und Reportage“.

Anzeige

Die 42-Jährige leitet das Welt-Ressort „Investigation und Reportage“ künftig gemeinsam mit Manuel Bewarder. Dowideit übernimmt die Führungsposition von Wolfgang Büscher, der laut Mitteilung aber weiterhin als Autor für das Ressort arbeiten soll.

Dowideit ist gelernte Volkswirtin und arbeitet bereits seit 2004 für die Welt-Gruppe. Seit rund zehn Jahren ist sie Teil des Investigativteams. Zu ihren Schwerpunkten gehören Wirtschafts- und Gesundheitsthemen. Für größere Aufmerksamkeit sorgten beispielsweise ihre Recherchen zur organisierten Kriminalität in der Altenpflege oder zuletzt zum Maskeneinkauf der Bundesregierung in der Corona-Krise.

tb

Anzeige