Anzeige

Pitches

BMW Motorrad überprüft seine Agentur Serviceplan

Aktueller Etathalter von BMW Motorrad ist Serviceplan - Foto: BMW

Münchner Agenturgruppe Serviceplan muss ihren Kunden BMW Motorrad gegen vier Herausforderer verteidigen. Als Pitchberatung mit von der Partie ist Dr. Steiner & Carretero.

Anzeige

Der Münchner Motorradhersteller BMW hat Agenturen zu einem Pitch um seinen klassischen Werbeetat (u.a. Anzeigen, Flyer, Direct Mailings) für den deutschen Markt eingeladen. Geführt wird der Wettbewerb, an dem neben dem aktuellen Etathalter Serviceplan, München, vier weitere Agenturen teilnehmen, von BMW Motorrad-Marketingleiterin Sandra Wittemer. Als Beratungsfirma unterstützt die Hamburger Dr. Steiner & Carretero GmbH das Auswahlverfahren. Sie arbeitet schon etliche Jahre beratend für die in München ansässige BMW Group. Auf den aktuellen Pitch angesprochen, gibt Co-Inhaber José Luis Carretero López allerdings nur ein „Kein Kommentar“ zu Protokoll. Eine Stellungnahme von BMW gab es bis zur Veröffentlichung dieser Meldung nicht.

Die internationale Werbung für BMW Motorrad stammt von der Hamburger Werbeagentur Track. Ihr Mandat steht nicht zur Disposition. Weiterer Werbepartner, und zwar für den Online-Bereich, ist die WPP-Agentur Syzygy.

rk

Anzeige