Anzeige

Axel Springer

Christopher Reher wird Director Data Strategy & Products bei Media Impact

Christopher Reher, 36, ist ab sofort Director Data Strategy & Products bei Media Impact. Foto: Raimar von Wienskowski

Nach der organisatorischen und personellen Neuausrichtung von Media Impact (MI) besetzt der Vermarkter damit eine neu geschaffene Position.

Anzeige

Wie am Montag mitgeteilt wurde, soll Reher zukünftig mit seinem Team alle Daten-Themen an der Schnittstelle zwischen Vermarktung, Datenschutz und Produktentwicklung bei Media Impact verantworten. Der 36-Jährige kommt von der auf Programmatic Advertising spezialisierten Werbeplattform „Platform161“. Zuvor war Reher bei TRG, Undertone und SpotX tätig. Der Jurist ist seit September 2018 außerdem Vorsitzender des BVDW-Ressorts Data Economy.

Zu seiner neuen Position sagte Reher unter anderem: „Daten sind unabhängig von ihrer Darreichung die Grundlage aller modernen Geschäftsprozesse. Gerade jetzt gilt es, mit einer auf den Nutzer und dessen Bedürfnisse zentrierten, ganzheitlichen Datenstrategie Pionierarbeit als Vermarkter zu leisten und den Mehrwert für unsere Kunden zu maximieren.“

sns

Anzeige