Anzeige

E-Commerce

Andreas Antrup steigt bei Zalando zum SVP Advertising auf

Senior Leadership: E-Commerce-Konzern Zalando befördert Andreas Antrup und holt Andrew Watts sowie Lena Wallenhorst von extern.

Anzeige

Andreas Antrup, seit April 2011 bei Zalando, wurde zum SVP Advertising befördert. Bisher fungierte er bei dem Berliner E-Commerce-Unternehmen als Leiter der Abteilung Zalando Marketing Services (ZMS), die vor fünf Jahren startete. “Seit mittlerweile über neun Jahren hilft Andreas uns dabei, nah an den Bedürfnissen unserer Kunden und Partner zu bleiben und maßgeschneiderte Lösungen für sie zu entwickeln. Wir sind dankbar, dass er in seiner neuen Rolle als SVP Advertising weiter die Erfolgsgeschichte von ZMS und unseren Weg zum Starting Point for Fashion vorantreiben wird”, sagt Zalando-Gründer und Co-CEO Robert Gentz.

Neu im Unternehmen sind Andrew Watts und Lena Wallenhorst. Watts zeichnet ab Mitte August als SVP Product Management. In dieser neu geschaffenen Rolle soll er Zalandos Fähigkeiten im Bereich Product Management und Engineering ausbauen. Er kommt von Amazon US, wo er als Worldwide Product Leader die Einführung, Weiterentwicklung und Skalierung von Prime Video verantwortete.

Lena Wallenhorst wird Anfang Dezember als General Counsel starten und die Position des SVP Corporate Governance neu besetzen. Sie ist aktuell Deputy General Counsel der Kion Group AG.

Anzeige