Anzeige

Amazon Music startet Breakthrough

Neue, globale Initiative für die Stars von morgen

Malik Harris macht den Anfang in der Reihe der Breakthrough-Künstler – Bild Amazon Music

Amazon Music hat Breakthrough vorgestellt, eine neue Initiative zur Unterstützung der Stars von morgen. Den Anfang macht heute Malik Harris.

Anzeige

Breakthrough unterstützt aufstrebende Künstler am entscheidenden Punkt ihrer Karriere und begleitet Musiker verschiedenster Genres wie R&B, Folk, UK Rap, Country, Pop und viele weitere.

In der ersten Auswahl von Amazon Music für Breakthrough stehen die von Kritikern gefeierte Folk-Pop-Band Provinz, die deutsche Pop-Sensation Malik Harris, Country-Newcomerin Gabby Barrett, R&B-Sängerin Kiana Ledé, Breakout-UK-Rap-Star JAY1 und die 19-jährige R&B-Sängerin Arlo Parks.

Mit jedem dieser Künstler aus den USA, Großbritannien und Deutschland sowie deren Teams arbeitet Amazon Music eng zusammen, um einen langfristigen und individuellen Plan zu entwickeln, der genau auf die Bedürfnisse der Künstler abgestimmt ist. Dazu zählen Audio- und Video-Inhalte, globale Marketing-Maßnahmen wie Out-of-Home-Werbung in verschiedenen Großstädten weltweit, gesteigerte Sichtbarkeit in den Playlists und dem Programmangebot von Amazon Music sowie exklusiv auf Amazon Music verfügbare Amazon Original-Tracks.

”Amazon Music ist in einer einzigartigen Position, um aufstrebende Künstler zu unterstützen“, erklärt Kirdis Postelle, Global Head Artist Marketing bei Amazon Music. ”Die Breakthrough-Kampagnen sind eine echte Gemeinschaftsproduktion zwischen den Künstlern und Amazon Music. Dabei werden wir jede Kampagne genau auf die Marke und die Vision des Künstlers abstimmen und alle Marketing-Ressourcen von Amazon einsetzen.“

Langfristig angelegt

In den nächsten Monaten und Jahren präsentiert Amazon Music immer wieder neue Elemente der Kampagnen jedes Breakthrough-Künstlers. Fans können sich unter anderem über Mini-Dokumentation zum Status der Folk-Band Provinz in der deutschen Musikszene, JAY1s Aufstieg in der Coventry Rap-Community oder Kiana Ledés Wechsel von der Schauspielerei zur Musik freuen.

Besonders bedeutsame Tracks, etwa die kürzlich von Malik Harris veröffentlichte Black Lives Matters Hymne „Faith“, werden von Amazon Music prominent auf beliebten, kuratierten Playlists platziert. Malik Harris gilt als einer der großen Hoffnungsträger des Pop. Seine Mischung aus Pop, Elektro, Rap, Gesang und starken Lyrics bringt er mit seiner Loop-Station unverfälscht auf den Punkt. Malik Harris‘ Songs handeln von persönlichen Geschichten – von Beziehungen etwa wie im Song „Crawling“ oder Rassismus wie in der neuen Single „Faith“.

Malik Harris macht den Anfang

Breakthrough ist nicht die erste Zusammenarbeit zwischen Amazon Music und Malik Harris: beispielsweise stand der Selfmade Multi-Instrumentalist beim Reeperbahnfestival 2019 in Hamburg auf der Amazon-Music-Bühne und begeisterte das Publikum. Im Rahmen der kürzlich gestarteten „Amazon Music Sessions“ auf Twitch zeigt Malik Harris bereits am heutigen 16. Juli den Fans, wie seine Loop-Station funktioniert, gefolgt von einem kurzen Auftritt und einem Interview.

”Amazon Music begleitet mich seit meinen ersten Schritten in der Musikindustrie. Sie haben mich eingeladen, Auftritte zu spielen, lange bevor ich sehen konnte, was sie in mir sahen und zu wissen, dass ich ihre Unterstützung von Anfang an hatte, macht mich unglaublich dankbar“, so Malik Harris. „Aber vor allem zeigt mir diese Unterstützung, wenn ich meine Plattform nutze und einen Song gegen Rassismus veröffentliche, dass die Leute bei Amazon Music keine Angst haben, für das Richtige einzustehen – und das macht mich noch stolzer, sie Freunde nennen zu können.“

Vier Jungs aus Ravensburg

Neben Malik Harris ist Provinz zum Start von Breakthrough dabei: drei Cousins plus ein Kumpel, die einfach nur Musik machen wollen.

Von Ravensburg auf die Breakthrough-Bühne schaffte es auch die Band Provinz – Foto Amazon Music

Gut ein Jahr nach der Veröffentlichung der EP ”Reicht dir das“ stehen sie nicht mehr im Hobbykeller oder in der Fußgängerzone, sondern auf den großen Bühnen überall im Land. Die mitreißend handgemachten Sounds, die unpolierte Direktheit der Texte und der fieberhaft dahingeschmetterte Gesang von Frontmann Vincent wird von der Presse und den Kritikern in ganz Deutschland gefeiert. ”Wir bauten uns Amerika“ – der Titel des kommenden Debüt-Albums – will über den Tellerrand der Provinz hinausschauen, denn kaum ein Ort ist so weit von der Provinz entfernt wie die USA. Mit Amazon Music produzieren die vier Jungs derzeit eine Mini-Dokumentation über die Band, ihre Musik und das Musikbusiness, die später im Jahr zu sehen sein wird. Provinz kommentiert: ”Wir freuen uns sehr darüber, Teil von Breakthrough bei Amazon Music zu sein und einen Einblick in unser Leben geben zu können. Schön, dass Amazon Music, die uns seit Anfang an unterstützen, nicht nur auf große Musiker aus LA oder New York setzen, sondern halt auch auf uns Jungs aus der Ravensburger Provinz.“

”Die enge Zusammenarbeit mit Künstlern, ihren Managements und Labels ist für uns bei Amazon Music wichtig und insbesondere die Förderung neuer Artists liegt uns am Herzen. Mit Breakthrough gehen wir nun den nächsten Schritt und unterstützen aufstrebende Musiker langfristig mit genau auf sie zugeschnittenen Kampagnen und der Power von Amazon“, so Michael Hoeweler, Head of Amazon Music Deutschland.

Erste Erfolge in den USA

In den USA erreichte Country-Sängerin Gabby Barrett mit Unterstützung von Breakthrough bereits erste beachtsame Erfolge: das Album „Goldmine“ konnte neue Streamingrekorde brechen und erlangte die bislang meisten First-Day Streams eines Country-Debüt-Album bei Amazon Music weltweit. ”Ich fühle mich sehr geehrt, einer der Amazon Breakthrough-Künstler zu sein. Die letzten zwei Jahre seit ‚I Hope‘ waren wahnsinnig aufregend, und für eine Initiative wie diese ausgewählt zu werden, ist unglaublich. Vielen Dank an Amazon Music, die mich und meine Musik von Anfang an so sehr unterstützt haben, und an mein Team, das mich immer auf den Weg zum Erfolg gebracht hat. Ich bin wirklich glücklich und dankbar und kann es kaum erwarten, noch mehr Musik herauszubringen“, so die junge Country-Sängerin. UK Rap-Star JAY1: ”Ich freue mich über die Partnerschaft mit Amazon Music. Sie haben mich bisher sehr unterstützt, daher freut es mich sehr, dass sie ihre Unterstützung ausweiten und es offiziell machen. Es ist sehr aufregend, mit Amazon Music bei dieser bahnbrechenden Kampagne zusammenzuarbeiten.“

Spezielle Breakthrough-Playlists

Als Teil von Breakthrough enthüllt Amazon Music zudem eine brandneue globale Playlist unter dem gleichen Namen. Zusätzlich gibt es eine spezielle Breakthrough-Deutschland-Playlist mit Newcomern aus Deutschland und Österreich.

cb

Anzeige