Anzeige

"Auto Bild"

Drechsler rückt in Geschäftsleitung auf, Voswinkel wird Stellvertreter im Range eines Chefredakteurs

Tom Drechsler (l.) und Stefan Voswinkel, Fotos: Axel Springer

Tom Drechsler wird als Chefredakteur zusätzlich Geschäftsführer von „Auto Bild“, zusammen mit Christian Wolf und Frank Mahlberg, der Sprecher der Geschäftsführung wird.

Anzeige

Axel Springer hatte angekündigt, die Organisation im Segment News Media National ab dem 1. September 2020 grundlegend neu aufzustellen. Ziel der Weiterentwicklung ist eine vereinfachte Struktur mit klarer Führungsverantwortung, in der der Journalismus im Mittelpunkt stehe. Die Chefredakteure werden dabei erstmals auch Teil der Geschäftsführung.

Im Zuge der Umstrukturierung wird Stefan Voswinkel, bislang stellvertretender Chefredakteur Auto der Bild-Gruppe, ab dem 1. September 2020 zum „Stellvertreter im Range eines Chefredakteurs“ ernannt, wie es in einer Springer-Mitteilung heißt. In dieser Funktion berichtet er künftig an Drechsler, Chefredakteur des Kompetenzcenters „Auto“, das die redaktionellen Autothemen markenübergreifend in Print und Digital für alle Titel der Markenfamilie BILD verantwortet.

Voswinkel begann seine journalistische Laufbahn nach dem Volontariat 2009 bei Auto Bild. Seit 2016 war er Ressortleiter, ab 2018 stellvertretender Chefredakteur Auto bei Bild. Nach Abitur und Bundeswehr absolvierte Voswinkel zunächst eine Ausbildung zum Industriekaufmann und studierte anschließend VWL und BWL.

Anzeige