Anzeige

Neuer Sendetermin

„Die Höhle der Löwen“ läuft ab der 8. Staffel immer montags

Die Investoren von "DHDL" – Foto: TVNOW / Bernd-Michael Maurer

Noch im Frühjahr hatten sich die beiden Erfolgsshows „Die Höhle der Löwen“ von Vox und „The Masked Singer von Prosieben im Abendprogramm duelliert. Das wird sich nun ändern.

Anzeige

Vox-Chef Sascha Schwingel nannte den Dienstag noch im März den „Löwen-Tag“. Kurz danach ging das Quotenduell von „DHDL“ mit der Prosieben-Show „The Masked Singer“ los – dienstags zur Primetime. Am Ende setzte sich die Gesangs-Rate-Show durch, holte erneut starke Quoten und lockte beim Staffelfinale 3,38 Millionen Zuschauer vor die Geräte. Außerdem kündigte der Sender an, bereits im Herbst eine 3. Staffel an den Start zu bringen (MEEDIA berichtete). Die Gründer-Show um Ralf Dümmel, Judith Williams und Co. verlor aufgrund der Konkurrenz an Marktanteilen.

Nun bekommt das Vox-Format einen neuen Sendeplatz. Wenn am 31. August die 8. Staffel von „DHDL“ beginnt, läuft die Sendung künftig an einem Montag. Ein Duell mit „The Masked Singer“ wird es somit nicht mehr geben, allerdings mit dem RTL-Dauerrenner „Wer wird Millionär?“.

Gegenüber dem Branchenmagazin Dwdl.de erklärte Vox: „Wir haben das große Glück, dass wir in diesem Jahr trotz Corona noch mehr Folgen unserer Erfolgsshow produzieren konnten. Um diese erhöhte Episodenzahl im Herbst und Frühjahr erfolgreich im Programm etablieren zu können, wird jetzt der Montag unser Dealtag.“

Neben Carsten Maschmeyer, Ralf Dümmel, Judith Williams, Nils Glagau, Georg Kofler und Dagmar Wöhrl gehört ein neues Gesicht zur Investoren-Runde: Nico Rosberg. Der 35-Jährige ist seit dem Ende seiner Motorsportkarriere als Investor und Nachhaltigkeitsunternehmer aktiv.

tb

Anzeige