Anzeige

Neues Personal bei RTL-Show

Evelyn Burdecki und Chris Tall werden Juroren von „Das Supertalent“

Evelyn Burdecki anläßlich der Aufzeichnung der MDR - Talkshow Riverboat am 31.01.2020 im Studio 3 der Mediacity Leipzig, Foto: imago images / STAR-MEDIA

Die RTL- Castingshow „Das Supertalent“ startet im Herbst mit teils neuen Namen in die nächste Staffel. Neben zwei neuen Juroren wartet auch eine neue Doppelmoderation auf den Zuschauer

Anzeige

Der Comedian Chris Tall und die, sagen wir, Entertainerin Evelyn Burdecki besetzen neben Dieter Bohlen und Bruce Darnell künftig die Jury-Plätze der Casting-Show Das Supertalent. Beide sind fest im RTL-Kosmos verhaftet. Burdecki gewann im Januar 2019 das Dschungelcamp und war in der Folge in unterschiedlichen Sendungen als Gast mit dabei. Der Stand-Up-Comedian Chris Tall moderiert auf RTL bereits Darf er das? – Die Chris Tall Show. Damit setzt RTL auf zwei hauseigene Gesichter für die Erfolgssendung.

Es sind nicht die einzigen neuen Personalien. Supertalent-Moderator Daniel Hartwich wird in der kommenden Staffel, die im Herbst startet, gemeinsam mit Victoria Swarovski moderieren. Letztere war 2010 bereits als Jurorin bei Das Supertalent dabei. Das Let’s Dance-Moderatoren-Duo wird nicht nur die Talente anmoderieren, sondern auch backstage auf Gefühls- und Stimmenfang gehen.

In Das Supertalent sucht RTL Menschen, die „etwas können, was andere nicht können. Menschen, mit unentdeckten, außergewöhnlichen Talenten und dem Mut, ihr Können auf der großen Showbühne zu präsentieren“, wie die Sendergruppe das Konzept beschreibt. „Egal wie alt, ob Gruppe oder Alleinunterhalter, ob Herrchen oder Tier, bei Das Supertalent ist jeder willkommen. Je ausgefallener, desto besser!“

Die Aufzeichnungen der Castings finden vom 28. August bis zum 8. September 2020 im Metropoltheater in Bremen statt. Aufgrund der aktuellen Corona-Lage sind die Aufzeichnungen derzeit mit einer verringerten Zuschaueranzahl geplant und, wie es heißt, unter Einhaltung aller zu dem Zeitpunkt geltenden Auflagen und Sicherheitsvorkehrungen.

Anzeige