Anzeige

Fokus auf Entertainment

Seven One Media stellt künftiges P7S1-Programm vor

Klaas Heufer-Umlauf präsentiert in einem launigen Medien-Spezial das kommende Programm der Sendergruppe, Foto: Screenshot

Shows, Promis, Quiz und Sex: Seven One Media hat die künftigen P7S1-Inhalte im Gewand von Late Night Berlin und mit der Moderation von Klaas Heufer-Umlauf vorgestellt

Anzeige

Mit der Neustrukturierung des Vorstands bei der Sendergruppe ProSiebenSat.1 wurde bereits angekündigt, dass sich die Unterföhringer wieder stärker auf ihre Kernkompetenz besinnen – und zum führenden Anbieter von Entertainment und Infotainment in der DACH-Region werden wollen. Im Rahmen einer Spezial-Ausgabe von Late Night Berlin, die unterm Strich eine launige Online-Pressekonferenz war, stellte Klaas Heufer-Umlauf im Auftrag von Seven One Media nun den Inhalte-Fahrplan ab Herbst vor, inklusive Anglizismen-Zähler und Gesangseinlagen. Mit dabei sind alte Bekannte und neue Formate gleichermaßen. „More local, more digital, more reach“ lautet die Ansage der Stunde. Ein Programm-Überblick.

ProSieben – Weniger Hollywood, mehr eigene Gesichter

Beim größten Sender der Gruppe spielen auch künfig Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf eine entscheidende Rolle. Sie flimmern mit Das Duell um die Welt, Joko & Klaas gegen ProSieben sowie mit Heufer-Umlaufs Late Night Berlin in die heimischen Wohnzimmer. Flankiert werden sie von Jenke von Wilmsdorff, The Masked Singer und FameMaker. Und auch Schlag den Star kann sich, wer will, noch vier Mal im Herbst ansehen. „Wir wollen die Relevanz von ProSieben weiter erhöhen“, sagt ProSieben-Chef Daniel Rosemann und denkt dabei an die kommenden zwölf Monate und damit auch über den Herbst hinaus.

Rosemann will weiter an der Transformation der Entertainment-Marke ProSieben arbeiten und noch stärker auf Eigenproduktionen setzen sowie auf weniger Fiction aus den USA. Man wolle, so Rosemann, die Investitionen in die Prime Time weiter erhöhen. Zwar bleibe Hollywood ein fester Bestandteil des Senders, aber durch die eigenen Namen solle (noch) mehr Identifikation des Zuschauers mit dem Sender erreicht werden.

Ruth Moschner moderiert im Herbst die neue Quiz-Show Wer sieht das denn?!. Steven Gätjen moderiert im Sommer Die! Herz! Schlag! Show!. Und Carolin Kebekus, Luke Mockridge sowie Teddy Teclebrhan rutschen im Herbst mit FameMaker ins Programm. Auf ProSieben Maxx startet im September zudem die American-Football-Profiliga NFL. Auch das Erfolgsmodell NFL soll weiter gepusht werden. Zudem wolle man mehr tagesaktuelle Infoprogramme wie #ProSiebenSpezial bieten. Hier sollen vor allem die Redaktionen von Taff, Red und Galileo liefern.

Kabel Eins – Skurriles vom Campingplatz

Mit Yes we camp!, Rosins Restaurants – Jetzt erst recht! und Ab ins Kloster! will Kabel Eins, so heißt es, „weiter aufdrehen“, wofür wohl auch die Ausrufezeichen hinter den Titeln ein Indiz sein könnten. „Wir sind voll auf Kurs, in unserer Quoten-Performance wie auch programmlich“, sagt Senderchef Marc Rasmus. „Wir werden unsere Eigenproduktionen in diesem Jahr trotz Corona-Krise wie geplant voll produzieren. Mit Format-Neustarts, frischem, aktuellem Factual Entertainment und Kultfilm-Klassikern gehen wir bestens vorbereitet in die 2. Halbzeit.“ 

Frank Rosin rettet mit Rosins Restaurants – Jetzt erst recht! ab 23. Juli wieder in Not geratene Gastronomen. Ebenfalls in der Prime Time am Donnerstag startet Kabel Eins im August mit Yes we camp!. Wie der Name schon verrät, stehen die heimischen Campingplätze, vier an der Zahl, im Mittelpunkt der Sendung, und die skurrilen Vorkommnisse auf selbigen. Auch pädagogisch (vielleicht) wertvoll geht es wieder zu, wenn Problemjugendliche ab August Ab ins Kloster! müssen. Gleichzeitig geht Trucker Babes in die 6. Staffel. Unterdessen steuert Kabel Eins Doku das dritte Jahr in Folge auf den eigenen Jahresbestwert zu.

Sat.1 – Zwischen Promi-Boxen und Bestseller-Verfilmung

In die neue Saison startet Sat.1 einmal mehr mit Promi Big Brother. In Das große Sat.1-Promi Boxen kloppen sich zudem eine Handvoll (Halb-)Prominenter. Abgerundet wird das Promi-Programm durch Die Festspiele der Reality-Stars – Wer ist die hellste Kerze?. Hinzu kommt die zweite Staffel des Comedy-Formats mit Luke Mockridge (Greatnightshow), die Doku-Soap Hochzeit auf den ersten Blick und neue Staffeln von The Taste. Außerdem: Bitte melde Dich!, Das große Backen, die Jubiläumsstaffel von The Voice of Germany sowie Mein Hund, die Kilos und ich von den Machern von The Biggest Loser. Neben K11 – die neuen Fälle und Lenßen übernimmt rutscht die Game-Show 5 Gold Rings ins Programm.

Auf Grundlage von Marc Elsbergs Bestseller Blackout – Morgen ist es zu spät entsteht in Zusammenarbeit mit der Streaming-Plattform Joyn die sechsteilige High-End-Serie Blackout mit Moritz Bleibtreu in der Hauptrolle. Die Adaption der britisch-amerikanischen Serie Liar kommt als vierteilige Mini-Serie Du sollst nicht lügen mit Felicitas Woll und Barry Atsma in der neuen TV-Saison, ebenso wie das Crime-Drama Torn – Zwischen zwei Müttern mit Alwara Höfels und Katharina Wackernagel. Außerdem dreht SAT.1 mit Todesurteil nach Bestseller-Autor Andreas Gruber einen weiteren Krimi mit Josephine Preuß und Raymond Thiry in den Hauptrollen. 

Sat.1 Gold zeigt in der neuen Saison neben Eigenproduktionen rund um das Thema Tiere wie Haustier sucht Herz oder Doc Dreesen in Afrika auch Sat.1-Formate in Quick-Repeats. „Ein Format wie The Voice Kids erreicht so in diesem Jahr im gleichen Zeitraum knapp zwei Millionen zusätzliche Reichweite“, so Sat.1-Geschäftsführer Kaspar Pflüger. Außerdem zeigt Sat.1 im Herbst neue Reportage- und Doku-Reihen wie Lebensretter hautnah. Wenn jede Sekunde zählt oder 112 Notruf Deutschland. In mehreren Akte Spezials will sich Sat.1 verstärkt mit aktuellen Schwerpunkten beschäftigen, also mit Themen, die Deutschland derzeit bewegen.

Sixx – 30 Neustarts und ein bisschen Sex

„Unsere Zahlen sprechen für sich: Die vergangenen zwölf Monate waren die besten seit mehr als vier Jahren, auf allen Plattformen wächst Sixx um 18,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Und bereits seit zehn Jahren ist Sixx der weiblichste aller Free-TV-Sender,“ so Senderchefin Wiebke Schodder. 30 Neustarts warten auf die Zuschauerinnen. Darunter die Serien Batwoman und Pretty Little Liars: The Perfectionist, die zweite Staffel der neuen Charmed sowie neue Folgen und Spin-Offs von Paula kommt… über Enie backt und der Late Night Show bis hin zu Der Welpentrainer. Insgesamt kommen so 222 Serien-Episoden in Erstausstrahlung zustande.

In Paula kommt – Der Live Talk beantwortet Sex- und Beziehungs-Expertin Paula Lambert etwa am 12. und 19. August 2020 erstmals in der Prime Time alle Zuschauerfragen rund um Liebe, Lust und Zweisamkeit – und fordert die Community gleichzeitig auf, eigene Erfahrungen und Lösungsstrategien in Sachen Liebeskummer, Sexflaute oder auch Patchwork-Family zu teilen. Im August analysieren Melissa Khalaj und Jochen Bendel in der Late Night
Show
die aktuellen Ereignisse im Promi Big Brother-Haus. Exklusiv für Sixx macht Der Welpentrainer André Vogt seine Schule für tapsige Hundewelpen auf, und zwar erstmals in der Prime-Time.

Hinweis: In einer früheren Version stand „Zudem werden die Nachrichten verlängert und im Zuge dessen auch das Sat.1-Frühstücksfernsehen um eine ganze Stunde.“ Hier lag ein Missverständnis vor. Dieser Programmpunkt war ein Rückblick, keine Vorschau.

Anzeige