Anzeige

#trending Nummer 691 - Montag, 15. Juni 2020

Philipp Amthor, Sushant Singh Rajput, 6ix9ine & Nicki Minaj

Jens Schröder – Illustration: Bertil Brahm

Guten Morgen! Ich war am langen Wochenende in Holland. Interessant, wie sich die Corona-Vorsichtsmaßnahmen dort von denen hier unterscheiden: Mundschutz trägt niemand (außer deutschen Touristen), dafür wird penibel auf Abstand geachtet – auch bei den Bedienungen in einigen Restaurants, die die Bestellung auf einen Nebentisch stellen, von dem man sie sich selbst nehmen muss.

Anzeige

#trending // Philipp Amthor

CDU-Politiker Philipp Amthor geriet am Wochenende mit negativen Schlagzeilen in die Social-Media-Diskussionen. Der Spiegel-Artikel „Der CDU-Jungstar und seine diskrete Lobbyarbeit: Ist Philipp Amthor käuflich?“ berichtete über „interne Unterlagen der New Yorker Firma Augustus“, die zeigen sollen, „wie sich Philipp Amthor von dem Start-up einspannen ließ und später Aktienoptionen und einen Direktorenposten erhielt.“ Es gebe ein Schreiben aus dem September 2018 von Amthor an Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier – auf Briefpapier des Deutschen Bundestages -, in dem Amthor das Start-Up loben würde und Altmaier um politische Unterstütztung beten würde. „Bei Augustus wurde Amthor für den ‚geilen Brief‘ gefeiert. Später bekam er dann Aktienoptionen von Augustus und wurde Direktor bei dem Unternehmen“, so Der Spiegel weiter.

Der Spiegel-Artikel sammelte seit der Veröffentlichung am Freitag 31.800 Facebook- und Twitter-Interaktionen ein, war damit der erfolgreichste journalistische Artikel des Wochenendes. Die meisten Reaktionen gab es dabei durch einen Tweet von Kevin Kühnert: „Wenn aus #Sachpolitik plötzlich #Schabernack wird„, schrieb der SPD-Politiker und erhielt 3.600 Likes und Retweets. Autor Mario Sixtus teilte den Artikel ebenfalls und kam mit seinem Kommentar „Knaller! Das ist Korruption nach Lehrbuch“ auf 2.600 Likes und Retweets. Die stellvertretende Parteivorsitzende der Linken, Martina Renner, twitterte: „Was ich mich grad frage: Kann MdB Amthor Mitglied im #UA1BT bleiben, wenn er zusammen mit dem Zeugen #Maaßen, der noch vernommen werden soll, für ein und dieselbe Firma tätig ist und mit ihm wohl seine Freizeit verbringt“ und erzielte mit 2.600 Likes und Retweets die drittmeisten Interaktionen im Zusammenhang mit dem Spiegel-Artikel.

Ebenfalls erfolgreich mit dem Thema Amthor: der NTV-Kommentar von Benjamin Konietzny mit der Zeile „Demontage eines CDU-Talents: Amthor, alter Selbstzerstörer“ und 12.600 Interaktionen, sowie die Reaktion Amthors bei Tagesschau.de: „CDU-Politiker Amthor: ‚Ich bin nicht käuflich‘“ mit 8.800 Reaktionen.

#trending // Sushant Singh Rajput

International sorgte der Tod des indischen Schauspielers Sushant Singh Rajput am Sonntag für viele Reaktionen. So kam India Today mit „Sushant Singh Rajput dies by suicide at 34 in Mumbai“ auf 409.000 Facebook- und Twitter-Interaktionen, die Hindustan Times erreichte mit „Actor Sushant Singh Rajput, 34, found dead at Mumbai home“ 349.000 Reaktionen und India TV mit „Sushant Singh Rajput commits suicide; last rites to be held on Monday“ 331.000.

Selbst der indische Premierminister Narendra Modi meldete sich zum Tod des Schauspielers: „Sushant Singh Rajput…a bright young actor gone too soon. He excelled on TV and in films. His rise in the world of entertainment inspired many and he leaves behind several memorable performances. Shocked by his passing away. My thoughts are with his family and fans. Om Shanti„, schrieb er auf Facebook und erhielt 493.000 Likes, Shares & Co.

#trending // 6ix9ine & Nicki Minaj

Das Musikvideo der Stunde heißt „Trollz“ und stammt von dem Rapper 6ix9ine, der erst vor einigen Wochen aus der Haft entlassen worden war, sowie Sängerin und Rapperin Nicki Minaj. Allein auf dem offiziellen Youtube-Kanal von 6ix9ine wurde „Trollz“ bis zum Sonntagabend 77.8 Millionen mal angesehen.

#trending // Deutsche Tops des Tages

Story nach Social-Media-InteraktionenWelt – „Jetzt bekommen Urlauber ihre Rechnung für die Rückholaktion“ (9.800 Interaktionen bei Facebook und Twitter)

Story nach Likes & Shares bei TwitterDer Tagesspiegel – „SPD-Vize Kühnert fordert Lobbyregister und volle Transparenz bei Nebeneinkünften“ (6.900 Likes und Shares)

Podcast (Apple Podcasts)Das Coronavirus-Update mit Christian Drosten – „(48) There is glory in prevention

Google-SuchbegriffSchalke gegen Leverkusen (100.000+ Suchen)

Wikipedia-SeiteBee Gees (122.900 Abrufe am Samstag) [wegen einer Vox-Dokumentation]

Youtube-Video: Goal Deutschland – „Messi-Show zum Restart: Barca schießt Aufsteiger ab! Mallorca – Barcelona 0:4 | LaLiga | DAZN

Serie (Netflix)Tote Mädchen lügen nicht

Song (Spotify): Pashanim – „Airwaves“ (610.200 Stream-Abrufe aus Deutschland am Samstag)

Musik (Amazon): Thomas Anders & Florian Silbereisen – „Das Album“ (Audio CD)

DVD/Blu-ray (Amazon)Joker (Blu-ray)

Game (Amazon) [ohne Gutscheinkarten und Hardware]The Last of Us Part II – Exclusive Steelbook Edition (Playstation 4)

Buch (Amazon): Bas Kast – „Der Ernährungskompass: Das Fazit aller wissenschaftlichen Studien zum Thema Ernährung“ (Gebundene Ausgabe)

#trending // Feedback

Anmerkung: Alle in #trending genannten Zahlen beziehen sich wenn nicht anders vermerkt auf den Vortag der Newsletter-Veröffentlichung (Stand: 24 Uhr)

Was finden Sie gut an #trending? Was schlecht? Was fehlt Ihnen? Schreiben Sie mir!

Anzeige