Anzeige

Journalismus auf Tiktok

Sechzig Sekunden

Foto: Pixabay

Noch sind klassische Medien auf Tiktok eher rar. Doch der Erfolg der Plattform lockt auch Redaktionen auf den Plan. Wir nehmen drei Cases unter die Lupe, die den Spagat zwischen Information und Unterhaltung gewagt haben

Anzeige

Wenn Dave Jorgenson ein Video produziert, macht er ziemlich viel Blödsinn. Dann brüllt er seinen Staubsaugerroboter an. Oder er hält eine Seebestattung ab: für eine Banane. Rülpsen kann er übrigens auch: die einzelnen Buchstaben der Washington Post etwa. Die seines Arbeitgebers also. Denn Jorgenson ist nicht nur irgendein Spaßmacher, sondern so etwas wie der verrückte Botschafter der renommierten Zeitung, nur eben auf Tiktok.  Die Plattform ist so schnell gewachsen wie kein anderes soziales Netzwerk vor ihr. Und obwohl Tiktok ursprünglich……

Jetzt Abo abschließen und weiterlesen

Sichern Sie sich Ihren Wissensvorsprung mit unserem Plus-Angeboten!

Sie haben bereits ein Abo?

jetzt freischalten

Anzeige