Anzeige

Fragebogen

Peter Klöppel: „Es macht fast alles Sinn“

Peter Klöppel – Foto: imago images / Sven Simon

Was tun Branchenpersönlichkeiten eigentlich nach Feierabend? Wofür geben sie gerne Geld aus und sind sie für Netflix oder doch für Fitness? Wir haben bei Peter Klöppel von RTL nachgefragt.

Anzeige

Wie lange brauchen Sie vom Büro nach Hause?
Drei Minuten mit dem (nicht-elektrischen) Tretroller zum Bahnhof, dann 50 Minuten mit dem Zug (wenn die Bahn mitspielt), und dann nochmal drei Minuten rollern bis nach Hause.

Was tun Sie auf dem Heimweg?
Zeitung lesen auf dem iPad.

Was ist für Ihre Work-Life-Balance unersetzlich?
Eine ordentliche Portion Sport.

Für wen sind Sie unersetzlich?
Für meine Familie.

Rot oder Blau?
Blau, wie Himmel und mehr.

Netflix oder Fitness?
Fitness.

Träumer oder Rationalist?
Rationaler Träumer.

Strandhotel oder Berghütte?
Berghütte.

Am liebsten übernachten Sie im …
… eigenen Bett.

Ihr Lieblingsrestaurant heißt …
… „Alpe Dornach“.

Hund oder Katze?
Katze.

Fankurve oder Opernsaal?
Opern- und Konzertsaal.

Von der Stange oder Haute Couture?
Zum Tragen von der Stange, zum Anschauen Haute Couture.

Wofür geben Sie gerne Geld aus?
Bewegungsfreiheit.

Und was gehört zu Ihren Guilty Pleasures?
Eiscreme und Kuchen.

Heute schon über den Sinn des Lebens nachgedacht?
Ja. Ergebnis: Es macht fast alles Sinn. Es erschließt sich nur nicht immer gleich.

Sie möchten irgendwann einmal …
… sagen: Jetzt ist gut. 

Peter Klöppel ist Journalist und seit 1992 Chefmoderator von RTL Aktuell.


Eiscreme oder Low-Carb-Diät? Schreiben Sie uns an feierabendmacher@meedia.de

Anzeige