Anzeige

#trending

die Bundesliga, das Café Rothe und Barack Obama

Jens Schröder – Illustration: Bertil Brahm

Guten Morgen! Und? Haben sie auch Bundesliga geschaut am Samstag? Ich habe mit meinem Sohn geschaut und war positiv überrascht. Gefreut habe ich mich ohnehin auf den Neustart, aber wie reibungslos das ganze abgelaufen ist, wie gut die Spielqualität war und wie seriös Sky die Spiele übertragen hat – ein gutes Comeback.

Anzeige

#trending // die Bundesliga

Nicht nur ich habe am Samstag zugeschaut, auch viele Millionen andere Fans. Offenbar hat die Neugier bei vielen über die Skepsis gesiegt, denn mit 3,68 Mio. Zuschauern hat Sky um 15.30 Uhr einen neuen Fabelrekord aufgestellt. Natürlich auch, weil die Konferenz parallel auf Sky Sport News und damit im Free-TV zu sehen war, aber dennoch starke Zahlen.

Im deutschsprachigen Internet gab es laut Google Trends am Samstag mehr als zwei Millionen Suchanfragen zu Begriffen rund um die Bundesliga, am Sonntag mehr als eine Million. Interessant sind auch die Zahlen im Social Web: 550.000 Tweets mit dem Wort „Bundesliga“ im Inhalt gab es laut Talkwalker am Wochenende – so viele wie an keinem anderen Bundesliga-Spieltag der vergangenen 12 Monate. Spannenderweise kamen nur 8,5 Prozent der Tweets aus Deutschland.

Tatsächlich twitterte der wertvollste Spieler der WeltKylian Mbappé:

Und der FC Barcelona postete auf Facebook: „Football is back, the Bundesliga is back! Who are you supporting this weekend? ¿A qué equipo apoyáis?“ und sammelte damit 68.000 Interaktionen.

Der erfolgreichste deutschsprachige Facebook-Post des Wochenendes kam auch von einem Fußballverein: Borussia Dortmund jubelte: „Aus. Schluss. DERBYSIEG!“ und sammelte damit 126.000 Likes & Co. ein – Kritik am Neustart der Bundesliga gab es dort in den Kommentaren kaum noch.

#trending // das Café Rothe in Schwerin

Ein kleines Café aus Schwerin hat am Wochenende weltweite Berühmtheit erlangt. Der Grund: ein Foto von Besuchern des Cafés Rothe, die Hüte mit Schwimmnudeln auf dem Kopf tragenCNN schrieb „German cafe tells customers to wear pool noodles to enforce social distancing“ und sammelte gigantische 719.000 Facebook- und Facebook-Interaktionen damit ein, Boredpanda kam mit „Cafe In Germany Gives Customers Hats With Pool Noodles To Keep Them Apart“ auf 402.000 Reaktionen.

Hätten die Social-Media-Nutzer nicht nur die Headlines gelesen, wären sie darauf gestoßen, dass das Café keineswegs nur noch mit Hüten und Poolnudeln besucht werden darf: „local TV company RTL, which was filming the reopening of cafes and restaurants, came up with the idea“, schrieb CNN beispielsweise.

Die komplette Auflösung lässt sich bei Mimikama lesen. Zitat RTL: „Ehrlich gesagt hat sich den Abstandshut auch nicht die Cafebesitzerin ausgedacht, sondern wir! Unsere Reporterin wollte nämlich mal sehen, wie die Leute reagieren, wenn man ihnen die 1,50 Meter langen Schwimmnudeln auf den Kopf setzt.“

#trending // Barack Obamas Reden für Schulabsolventen

Das Topthema der USA waren an der Spitze der interaktionsreichsten journalistischen Artikel am Wochenende abgesehen vom Tod des Schauspielers Fred Willard zwei Reden von Barack Obama. Der Vorgänger von Donald Trump widmete den Absolventen der HBCU (Historically black colleges and universitieseine Rede, eine weitere allen Abgängern der High Schools: „Graduating is a big achievement under any circumstances––let alone during a pandemic.“ Beide wurden nicht vor Schülern gehalten, sondern ins Internet gestellt.

Die SARS-CoV-2-Pandemie spielte in den Reden dann auch eine Rolle, die weltweit für Schlagzeilen sorgte. Obama an die Regierung von Donald Trump gerichtet: „More than anything, this pandemic has fully, finally torn back the curtain on the idea that so many of the folks in charge know what they’re doing“. Und weiter: „A lot of them aren’t even pretending to be in charge.“

Die High-School-Rede wurde allein auf Facebook mehr als 6 Millionen mal geschaut, sammelte dabei 525.000 Likes & Co. ein. Auf Twitter gab es sogar 8 Millionen Views und 600.000 Likes und Retweets, auf Instagram weitere 4 Millionen Abrufe und 850.000 Likes. Die New York Times erzielte mit dem passenden Artikel „Obama Says U.S. Lacks Leadership on Virus in Commencement Speeches“ stolze 1,32 Millionen Facebook- und Twitter-Interaktionen.

#trending // Deutsche Tops des Tages

Story nach Social-Media-InteraktionenWochenblick – „Orban gibt Vollmachten zurück und beendet Lockdown“ (19.900 Interaktionen bei Facebook und Twitter)

Story nach Likes & Shares bei TwitterSüddeutsche Zeitung – „Corona-Proteste: Deutschland erlebt einen neuen Pegida-Moment“ (2.600 Likes und Shares)

Podcast (Apple Podcasts)Das Coronavirus-Update mit Christian Drosten – „(41) Der Tanz mit dem Tiger

Google-SuchbegriffUnion Berlin gegen FC Bayern (1.000.000+ Suchen)

Wikipedia-SeiteVanessa Mai (79.200 Abrufe am Samstag)

Youtube-VideoBibisBeautyPalace – „Wir zeigen euch unser Haus / HAUS -TOUR | Bibi

Serie (Netflix)White Lines

Song (Spotify): Apache 207 – Fame (955.200 Stream-Abrufe aus Deutschland am Samstag)

Musik (Amazon): Various – Bravo Hits Vol. 109 (Audio CD)

DVD/Blu-ray (Amazon)Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers (Blu-ray)

Game (Amazon) [ohne Gutscheinkarten und Hardware]Animal Crossing: New Horizons (Nintendo Switch)

Buch (Amazon): Susanne Lütje – „Der liebste Papa der Welt!

#trending // Feedback

Anmerkung: Alle in #trending genannten Zahlen beziehen sich wenn nicht anders vermerkt auf den Vortag der Newsletter-Veröffentlichung (Stand: 24 Uhr)

Was finden Sie gut an #trending? Was schlecht? Was fehlt Ihnen? Schreiben Sie mir!

Anzeige