Anzeige

PlakaDiva

Mindshare und Kinetic erringen Bronze für Mediastrategie für Facebook

Foto: PlakaDiva

Die von den Agenturen Mindshare und Kinetic für Facebook entwickelte Mediastrategie zur Kampagne „Mehr gemeinsam“ ist bei der diesjährigen PlakaDiva in der Kategorie „Beste innovative Nutzung“ mit Bronze ausgezeichnet worden. Möglich machte dies innovatives Targeting.

Anzeige

Die Digital-Out-of-Home-Werbung (DOOH) Mindshare und Kinetic war ein Bestandteil der „Mehr gemeinsam“-Kampagne von Facebook in Deutschland. Die Kampagne lief in 14 deutschen Großstädten. Zwischen Oktober 2019 und Januar 2020 stellte das US-Unternehmen dabei in der ersten Phase der Kampagne unterschiedlichen Gruppen in den Mittelpunkt. Die Kampagne zeigt: Für jedes Interesse gibt es eine Facebook-Gruppe – von Hundebesitzern über junge Eltern bis zu Musikern und Hobbyköchen.

„Für die ‚Mehr gemeinsam‘-Kampagne haben wir das große Potenzial von Programmatic DOOH voll ausschöpfen können. Mit Facebook hatten wir einen sehr innovationsfreudigen Kunden, der sich auf die neuen Möglichkeiten des Mediums voll eingelassen und mit uns neue Wege beschritten hat“, so Katja Anette Brandt, CEO Mindshare DACH.

Außenwerbung: Innovation durch Targeting

Dank aufwändigen Targetings wurde auf den DOOH-Screens stets das passende Werbemotiv gezeigt, wenn überproportional viele Personen der gewünschten Zielgruppe vor Ort waren. Möglich wurde das durch die Verknüpfung von soziodemografischen Informationen und Verhaltensdaten aus dem Mobilitätspanel der Otto Group Media.

Erstmalig wurden dafür die zwei programmatischen Buchungssysteme der Vermarkter Ströer und WallDecaux gleichzeitig über eine technische Infrastruktur (Demand Side Platform) genutzt.

Durch vermarkter-übergreifende Ausspielung konnte die Reichweite gegenüber bisherigen programmatischen DOOH-Kampagnen so um 25 Prozent gesteigert werden. WallDecaux hatte erst Anfang 2019 sein Inventar für programmatische Buchungen geöffnet – was der Facebook-Kampagne auch eine Ausspielung an weiteren Touchpoints wie Stadtkernen und hochfrequentierten Shoppingumfeldern ermöglichte.

PlakaDiva 2020: Alle Siegerkampagen und Begründung im Video

Die geplante Preisverleihung in Hamburg fand dieses Jahr wegen der aktuellen Reise- und Veranstaltungsbeschränkungen nicht statt. Alle Siegerkampagnen mit der Präsentation der Shortlist und der Gewinner moderiert der Geschäftsführer  des Fachverbandes Außenwerbung, Kai-Marcus Thäsler, in einem Youtube-Video.

Alle Gewinner mit den entsprechenden Plakaten finden Sie in einer PDF.

igo

Erfahren Sie mehr über unser Magazin-Abo.

Anzeige