Anzeige

Bauer Media Group

Anna van Koetsveld wird Vize-Verlagsgeschäftsführerin für das Frauen-Segment

Anna van Koetsveld – Foto: Bauer

Das Frauen-Segment der Bauer Media Group hatte eine neue stellvertretende Verlagsgeschäftsführerin. Anna van Koetsveld hat die Position zum Mai übernommen und kommt von Gruner+Jahr. In ihren Verantwortungsbereich fallen Titel wie Tina, Bella, Laura aber auch Closer, Intouch und Joy.

Anzeige

In ihrer neuen Funktion soll van Koetsveld die Stärke des Medienhauses im Segment der Frauenzeitschriften bündeln, die Aktivitäten für die Zielgruppe der Frauen strategisch weiterentwickeln und die angestoßenen Maßnahmen zum Markenausbau beschleunigen. Dazu gehört auch, neue Geschäftsfelder rund um das traditionelle Publishing-Business zu erschließen. Sie berichtet künftig direkt an Ingo Klinge, CEO Publishing Deutschland.

Die 32-Jährige kommt von Gruner+Jahr, wo sie zuletzt die Brigitte Academy konzipiert und geleitet hat. Das Angebot ist Anfang 2018 gestartet (MEEDIA berichtete). Davor war die studierte Medienmanagerin bei G+J stellvertretende Verlagsleitung aller Titel im Brigitte-Kosmos.

Klinge sagt zum Neuzugang: „Dank ihrer Erfahrungen im strategischen Markenausbau, in der Live- und Event-Kommunikation sowie ihrem tiefen Verständnis für Medienprodukte und die verschiedenen Zielgruppenbedürfnisse wird Anna neue Ideen und Anregungen für unser Frauen-Segment einbringen.“

tb

Anzeige