Anzeige

#trending: „Öffnungsdiskussionsorgien“, Krankenpfleger blockieren Lockdown-Proteste in Denver, „Finger weg!“

Guten Morgen! Gibt es eigentlich schon Studien darüber, wie viele Menschen psychisch labil geworden sind, weil sie jeden Artikel über Corona lesen, jeden Podcast hören, jede Nachrichtensendung schauen – und vor lauter Verunsicherung und Angst nicht mehr weiter wissen? Ich glaube, dieser ganze Overkill an Informationshäppchen, Spekulationen und Gerüchten tut uns allmählich nicht mehr gut.

Anzeige

#trending // „Öffnungsdiskussionsorgien“

Das Wort des Tages kam am Montag von der Bundeskanzlerin. Über kein Wort und keine Aussage wurde gestern in den sozialen Netzwerken so gestritten wie über dieses Wort und die Warnung von Angela Merkel vor einem Rückfall bei den SARS-Cov2-Infektionen bei nachlassender Disziplin der Bevölkerung.

Focus Online erzielte mit dem Artikel „Merkel kritisiert ‚Diskussionsorgien‘ zu Corona-Lockerungen“ 17.700 Likes & Co. auf Facebook und Twitter, die Welt kam mit „Corona-Lockdown: ‚Orgien‘ – Angela Merkel kritisiert Bundesländer scharf“ auf 15.100 und Bild mit „Coronavirus: Merkel kritisiert ‚Öffnungsdiskussionsorgien‘“ 8.300. Auf Twitter lag tagesschau.de mit „Merkel kritisiert ‚Öffnungsdiskussionsorgien‘“ vorn: 1.900 Likes und Shares gab es hier für den Artikel.

Wie unterschiedlich die Meinungen zu den Corona-Lockerungen sind, zeigt sich schon allein anhand einiger der populärsten Kommentare zum Artikel auf der Facebook-Seite der Welt: Die gehen von „Sie hat vollkommen recht! Auch wir sind finanziell betroffen, doch Gesundheit geht eindeutig vor. Was dann kommt, keine Ahnung! Einen Schritt nach dem andren!“ bis „Der Boss macht ne Ansage… geht’s noch… normalerweise leben wir doch in einer Demokratie und nicht Diktatur… irgendwas läuft hier falsch.. ich will weiterhin über mich selbst bestimmen.. ich weiß was für mich gut ist..“

#trending // „Öffnungsdiskussionsorgien“

Das Wort des Tages kam am Montag von der Bundeskanzlerin. Über kein Wort und keine Aussage wurde gestern in den sozialen Netzwerken so gestritten wie über dieses Wort und die Warnung von Angela Merkel vor einem Rückfall bei den SARS-Cov2-Infektionen bei nachlassender Disziplin der Bevölkerung.

Focus Online erzielte mit dem Artikel „Merkel kritisiert ‚Diskussionsorgien‘ zu Corona-Lockerungen“ 17.700 Likes & Co. auf Facebook und Twitter, die Welt kam mit „Corona-Lockdown: ‚Orgien‘ – Angela Merkel kritisiert Bundesländer scharf“ auf 15.100 und Bild mit „Coronavirus: Merkel kritisiert ‚Öffnungsdiskussionsorgien‘“ 8.300. Auf Twitter lag tagesschau.de mit „Merkel kritisiert ‚Öffnungsdiskussionsorgien‘“ vorn: 1.900 Likes und Shares gab es hier für den Artikel.

Wie unterschiedlich die Meinungen zu den Corona-Lockerungen sind, zeigt sich schon allein anhand einiger der populärsten Kommentare zum Artikel auf der Facebook-Seite der Welt: Die gehen von „Sie hat vollkommen recht! Auch wir sind finanziell betroffen, doch Gesundheit geht eindeutig vor. Was dann kommt, keine Ahnung! Einen Schritt nach dem andren!“ bis „Der Boss macht ne Ansage… geht’s noch… normalerweise leben wir doch in einer Demokratie und nicht Diktatur… irgendwas läuft hier falsch.. ich will weiterhin über mich selbst bestimmen.. ich weiß was für mich gut ist..“

#trending // „Öffnungsdiskussionsorgien“

Das Wort des Tages kam am Montag von der Bundeskanzlerin. Über kein Wort und keine Aussage wurde gestern in den sozialen Netzwerken so gestritten wie über dieses Wort und die Warnung von Angela Merkel vor einem Rückfall bei den SARS-Cov2-Infektionen bei nachlassender Disziplin der Bevölkerung.

Focus Online erzielte mit dem Artikel „Merkel kritisiert ‚Diskussionsorgien‘ zu Corona-Lockerungen“ 17.700 Likes & Co. auf Facebook und Twitter, die Welt kam mit „Corona-Lockdown: ‚Orgien‘ – Angela Merkel kritisiert Bundesländer scharf“ auf 15.100 und Bild mit „Coronavirus: Merkel kritisiert ‚Öffnungsdiskussionsorgien‘“ 8.300. Auf Twitter lag tagesschau.de mit „Merkel kritisiert ‚Öffnungsdiskussionsorgien‘“ vorn: 1.900 Likes und Shares gab es hier für den Artikel.

Wie unterschiedlich die Meinungen zu den Corona-Lockerungen sind, zeigt sich schon allein anhand einiger der populärsten Kommentare zum Artikel auf der Facebook-Seite der Welt: Die gehen von „Sie hat vollkommen recht! Auch wir sind finanziell betroffen, doch Gesundheit geht eindeutig vor. Was dann kommt, keine Ahnung! Einen Schritt nach dem andren!“ bis „Der Boss macht ne Ansage… geht’s noch… normalerweise leben wir doch in einer Demokratie und nicht Diktatur… irgendwas läuft hier falsch.. ich will weiterhin über mich selbst bestimmen.. ich weiß was für mich gut ist..“

#trending // Krankenpfleger blockieren Lockdown-Proteste in Denver

In den USA sorgen unterdessen einige Krankenpfleger und -pflegerinnen für Aufsehen. Sie blockierten nämlich offenbar eine Demonstration von Menschen, die gegen die Lockdowns in Denver protestierten und dabei zügige Öffnungen forderten. Die HuffPost sammelte mit dem Artikel „Health Care Workers Block Denver Protesters Calling For End To Stay-At-Home Orders“ 181.400 Facebook- und Twitter-Interaktionen ein.

Noch erfolgreicher waren aber zwei Tweets: Softwareentwickler Marc Zen twitterte: „Two nurses, who have witnessed first hand the toll Covid is taking in Colorado, stood up and peacefully counter protested. Here is how they were treated. I had join them“ und zeigte ein Video dazu: 18,8 Mio. Views und 423.000 Likes und Retweets gab es dafür. Noch aufmerksamkeitsstärker war der Twitterer @shafiekeyvan mit „Nurses blocking anti lockdown protests in Denver is the kind of bad assery that we all should aspire to“ und drei Fotos: 884.000 Likes und Retweets gab es dafür bis zum späten Montagabend deutscher Zeit.

#trending // Krankenpfleger blockieren Lockdown-Proteste in Denver

In den USA sorgen unterdessen einige Krankenpfleger und -pflegerinnen für Aufsehen. Sie blockierten nämlich offenbar eine Demonstration von Menschen, die gegen die Lockdowns in Denver protestierten und dabei zügige Öffnungen forderten. Die HuffPost sammelte mit dem Artikel „Health Care Workers Block Denver Protesters Calling For End To Stay-At-Home Orders“ 181.400 Facebook- und Twitter-Interaktionen ein.

Noch erfolgreicher waren aber zwei Tweets: Softwareentwickler Marc Zen twitterte: „Two nurses, who have witnessed first hand the toll Covid is taking in Colorado, stood up and peacefully counter protested. Here is how they were treated. I had join them“ und zeigte ein Video dazu: 18,8 Mio. Views und 423.000 Likes und Retweets gab es dafür. Noch aufmerksamkeitsstärker war der Twitterer @shafiekeyvan mit „Nurses blocking anti lockdown protests in Denver is the kind of bad assery that we all should aspire to“ und drei Fotos: 884.000 Likes und Retweets gab es dafür bis zum späten Montagabend deutscher Zeit.

#trending // Krankenpfleger blockieren Lockdown-Proteste in Denver

In den USA sorgen unterdessen einige Krankenpfleger und -pflegerinnen für Aufsehen. Sie blockierten nämlich offenbar eine Demonstration von Menschen, die gegen die Lockdowns in Denver protestierten und dabei zügige Öffnungen forderten. Die HuffPost sammelte mit dem Artikel „Health Care Workers Block Denver Protesters Calling For End To Stay-At-Home Orders“ 181.400 Facebook- und Twitter-Interaktionen ein.

Noch erfolgreicher waren aber zwei Tweets: Softwareentwickler Marc Zen twitterte: „Two nurses, who have witnessed first hand the toll Covid is taking in Colorado, stood up and peacefully counter protested. Here is how they were treated. I had join them“ und zeigte ein Video dazu: 18,8 Mio. Views und 423.000 Likes und Retweets gab es dafür. Noch aufmerksamkeitsstärker war der Twitterer @shafiekeyvan mit „Nurses blocking anti lockdown protests in Denver is the kind of bad assery that we all should aspire to“ und drei Fotos: 884.000 Likes und Retweets gab es dafür bis zum späten Montagabend deutscher Zeit.

#trending // „Finger weg!“

Netflix macht sich zunehmend auch einen Namen bei Fans von Kuppel-Reality-Shows: Nach „Liebe macht blind“ entwickelt sich nun auch Finger weg! aus den USA zum Hit in Deutschland. Seit zwei Tagen führt die Sendung die deutschen Netflix-Charts der populärsten Serien an, verdrängte den Hit der vergangenen zwei Wochen, Haus des Geldes von diesem Spitzenplatz.

Idee von Finger weg!: Die Kandidaten dürfen alles, außer Küssen und Sex. Bei Verstößen gegen diese Regel gibt es weniger Preisgeld.

#trending // „Finger weg!“

Netflix macht sich zunehmend auch einen Namen bei Fans von Kuppel-Reality-Shows: Nach „Liebe macht blind“ entwickelt sich nun auch Finger weg! aus den USA zum Hit in Deutschland. Seit zwei Tagen führt die Sendung die deutschen Netflix-Charts der populärsten Serien an, verdrängte den Hit der vergangenen zwei Wochen, Haus des Geldes von diesem Spitzenplatz.

Idee von Finger weg!: Die Kandidaten dürfen alles, außer Küssen und Sex. Bei Verstößen gegen diese Regel gibt es weniger Preisgeld.

#trending // „Finger weg!“

Netflix macht sich zunehmend auch einen Namen bei Fans von Kuppel-Reality-Shows: Nach „Liebe macht blind“ entwickelt sich nun auch Finger weg! aus den USA zum Hit in Deutschland. Seit zwei Tagen führt die Sendung die deutschen Netflix-Charts der populärsten Serien an, verdrängte den Hit der vergangenen zwei Wochen, Haus des Geldes von diesem Spitzenplatz.

Idee von Finger weg!: Die Kandidaten dürfen alles, außer Küssen und Sex. Bei Verstößen gegen diese Regel gibt es weniger Preisgeld.

#trending // Deutsche Tops des Tages

Story nach Social-Media-InteraktionenDer Postillon – „Schrecklicher Verdacht: Wurde Trump in einem chinesischen Labor gezüchtet, um den USA zu schaden?“ (137.700 Interaktionen bei Facebook und Twitter)

Story nach Likes & Shares bei TwitterDer Postillon – „Schrecklicher Verdacht: Wurde Trump in einem chinesischen Labor gezüchtet, um den USA zu schaden?“ (8.600 Likes und Shares)

Podcast (Apple Podcasts)Das Coronavirus-Update mit Christian Drosten – „(32) Jetzt mit Hochdruck Forschungsfragen klären

Google-SuchbegriffMaskenpflicht Bayern (200.000+ Suchen)

Wikipedia-SeiteHannelore Elsner (232.200 Abrufe am Sonntag) [spielte im „Tatort“ eine ihrer letzten Rollen vor ihrem Tod]

Youtube-VideomaiLab – Virologen-Vergleich

Serie (Netflix)Finger weg!

Song (Spotify): Drake – Toosie Slide (444.300 Stream-Abrufe aus Deutschland am Sonntag)

Musik (Amazon): Ramon Roselly – Herzenssache (Audio CD)

DVD/Blu-ray (Amazon)Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers (Blu-ray)

Game (Amazon) [ohne Gutscheinkarten und Hardware]Animal Crossing: New Horizons (Nintendo Switch)

Buch (Amazon): Katja Krasavice – „Die Bitch Bibel: Sei kein Opfer und sie werden dich anbeten“ (Gebundene Ausgabe)

#trending // Deutsche Tops des Tages

Story nach Social-Media-InteraktionenDer Postillon – „Schrecklicher Verdacht: Wurde Trump in einem chinesischen Labor gezüchtet, um den USA zu schaden?“ (137.700 Interaktionen bei Facebook und Twitter)

Story nach Likes & Shares bei TwitterDer Postillon – „Schrecklicher Verdacht: Wurde Trump in einem chinesischen Labor gezüchtet, um den USA zu schaden?“ (8.600 Likes und Shares)

Podcast (Apple Podcasts)Das Coronavirus-Update mit Christian Drosten – „(32) Jetzt mit Hochdruck Forschungsfragen klären

Google-SuchbegriffMaskenpflicht Bayern (200.000+ Suchen)

Wikipedia-SeiteHannelore Elsner (232.200 Abrufe am Sonntag) [spielte im „Tatort“ eine ihrer letzten Rollen vor ihrem Tod]

Youtube-VideomaiLab – Virologen-Vergleich

Serie (Netflix)Finger weg!

Song (Spotify): Drake – Toosie Slide (444.300 Stream-Abrufe aus Deutschland am Sonntag)

Musik (Amazon): Ramon Roselly – Herzenssache (Audio CD)

DVD/Blu-ray (Amazon)Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers (Blu-ray)

Game (Amazon) [ohne Gutscheinkarten und Hardware]Animal Crossing: New Horizons (Nintendo Switch)

Buch (Amazon): Katja Krasavice – „Die Bitch Bibel: Sei kein Opfer und sie werden dich anbeten“ (Gebundene Ausgabe)

#trending // Deutsche Tops des Tages

Story nach Social-Media-InteraktionenDer Postillon – „Schrecklicher Verdacht: Wurde Trump in einem chinesischen Labor gezüchtet, um den USA zu schaden?“ (137.700 Interaktionen bei Facebook und Twitter)

Story nach Likes & Shares bei TwitterDer Postillon – „Schrecklicher Verdacht: Wurde Trump in einem chinesischen Labor gezüchtet, um den USA zu schaden?“ (8.600 Likes und Shares)

Podcast (Apple Podcasts)Das Coronavirus-Update mit Christian Drosten – „(32) Jetzt mit Hochdruck Forschungsfragen klären

Google-SuchbegriffMaskenpflicht Bayern (200.000+ Suchen)

Wikipedia-SeiteHannelore Elsner (232.200 Abrufe am Sonntag) [spielte im „Tatort“ eine ihrer letzten Rollen vor ihrem Tod]

Youtube-VideomaiLab – Virologen-Vergleich

Serie (Netflix)Finger weg!

Song (Spotify): Drake – Toosie Slide (444.300 Stream-Abrufe aus Deutschland am Sonntag)

Musik (Amazon): Ramon Roselly – Herzenssache (Audio CD)

DVD/Blu-ray (Amazon)Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers (Blu-ray)

Game (Amazon) [ohne Gutscheinkarten und Hardware]Animal Crossing: New Horizons (Nintendo Switch)

Buch (Amazon): Katja Krasavice – „Die Bitch Bibel: Sei kein Opfer und sie werden dich anbeten“ (Gebundene Ausgabe)

trending // Feedback

Anmerkung: Alle in #trending genannten Zahlen beziehen sich wenn nicht anders vermerkt auf den Vortag der Newsletter-Veröffentlichung (Stand: 24 Uhr)

Was finden Sie gut an #trending? Was schlecht? Was fehlt Ihnen? Schreiben Sie mir!

trending // Feedback

Anmerkung: Alle in #trending genannten Zahlen beziehen sich wenn nicht anders vermerkt auf den Vortag der Newsletter-Veröffentlichung (Stand: 24 Uhr)

Was finden Sie gut an #trending? Was schlecht? Was fehlt Ihnen? Schreiben Sie mir!

trending // Feedback

Anmerkung: Alle in #trending genannten Zahlen beziehen sich wenn nicht anders vermerkt auf den Vortag der Newsletter-Veröffentlichung (Stand: 24 Uhr)

Was finden Sie gut an #trending? Was schlecht? Was fehlt Ihnen? Schreiben Sie mir!

Anzeige