Anzeige

Stefan Raabs „Free European Song Contest“: Moderatoren und Details stehen fest

Conchita Wurst (l.) und Steven Gätjen moderieren den "Free European Song Contest" Foto: ProSieben

Stefan Raab wird den „Free European Song Contest“ am 16. Mai bei ProSieben nicht moderieren, sondern Steven Gätjen und Conchita Wurst. Gleichzeitig gab der Sender weitere Details zu der Show bekannt.

Anzeige

ProSieben-Chef Daniel Rosemann: „Conchita und Steven sind die perfekte Wahl für einen großen, musikalischen Abend. Conchita begeisterte Millionen Menschen mit seinem ESC-Auftritt und gewann den Contest. Niemand steht besser für diesen europäischen, musikalischen Gedanken. Steven ist auf den großen Galas dieser Welt zu Hause und der perfekte Gastgeber mit herausragender Live-Erfahrung.“

Beim „Free European Song Contest“ sollen prominente Musiker nacheinander live im Studio in Köln für ihr Herkunftsland antreten. Am Ende vergeben die Zuschauer Punkte und küren den Sieger. Produziert wird die Show von Raab TV. „Natürlich werden bei der Produktion alle aktuellen gesetzlichen Auflagen und die Vorgaben der Gesundheitsbehörden erfüllt“, so der Sender.

Stefan Raab konzipierte das TV-Event als Ersatz für den wegen der Corona-Krise ausgefallenen „Eurovision Song Contest“ in Rotterdam.

swi

Anzeige