Anzeige

Avantgarde bringt Semperoper auf die Couch

Leere Plätze in der Semperoper

Die Semperoper geht einen neuen Weg, um auch während der Corona-Pandemie Operngenuss zu ermöglichen. Gemeinsam mit der Brand-Experience-Agentur Avantgarde hat „Semperoper Erleben“ eine neunteilige „Sofa-Tour“ umgesetzt, die in Social Media und im Sachsen-TV ausgestrahlt wird.

Anzeige

Durch die Corona-Pandemie gibt es für alle momentan drastische Einschränkungen. Das kulturelle Leben ist zum Stillstand gekommen. Die Semperoper will ihren Abonnenten und allen, die an Oper interessiert sind, die Möglichkeit geben, nicht ganz auf den Musikgenuss zu verzichten. Im Rahmen ihrer Semperoper-Erleben-Angebote werden jetzt ausgewählte Inszenierungen via Streaming in die heimischen Wohnzimmer gebracht. Zusammen mit der Brand-Experience-Agentur Avantgarde wurde die Semperoper-Sofa-Tour ins Leben gerufen.

In den kommenden zwei Wochen wird auf dem Semperoper-Erleben-Facebook-, -Instagram- und -YouTube-Channel die erste Staffel der Sofa-Tour ausgestrahlt. Zusätzlich zum Musikgenuss können dabei auch die prachtvollen Räumlichkeiten entdeckt und viele Details rund um die Geschichte des Hauses erfahren werden. Insgesamt stehen aktuell neun Folgen zur Auswahl. Parallel zu den Online-Kanälen werden die fünfminütigen Clips ab sofort auch im TV regelmäßig gesendet.

cb

Anzeige