Anzeige

#trending: Maskenpflicht in Österreich, die Frankfurter Polizei und „Circle of Life“, Parkplätze für Obdachlose

Guten Morgen! Meinen Beobachtungen zufolge hat sich die Lage in Sachen Toilettenpapier merklich entspannt: Ich habe gestern selbst nachmittags Leute gesehen, die volle Packungen aus Supermärkten schleppten. Vor Tagen noch undenkbar. Vielleicht merken die Bunkerer und Hamsterer ja jetzt, wie quatschig es war, so viel von dem Zeug aufzukaufen. Und hoffentlich bleiben Abzocker-Kioske, die Metro leer gekauft haben, nun auf ihren Paletten überteuert angebotenem Klopapier sitzen. Es wäre eine kleine Freude in angespannten Zeiten.

Anzeige

#trending // Maskenpflicht in Österreich

Ein viel diskutiertes Thema war im deutschsprachigen Social Web am Montag die neue Regelung unser österreichischen Nachbarn, Supermärkte nur noch mit Mund- und Nasenschutz besuchen zu dürfen. Die Schutzmasken werden am Eingang der Märkte für jeden verteilt. Zielsetzung sei mittelfristig, die Masken nicht nur im Supermarkt, sondern überall dort zu tragen, wo es einen Kontakt mit oder ein Vorbeigehen an Menschen gibt.

Der nach Likes & Co. erfolgreichste Artikel kam dabei nicht aus Österreich, sondern von „Focus Online“: „Corona-Statement – Sebastian Kurz ordnet Maskenpflicht in österreichischen Supermärkten an“ erreichte 31.000 Interaktionen auf Facebook und Twitter – so viele wie kein anderer journalistischer Artikel deutschsprachiger Medien am Montag. Die überwiegende Mehrheit der Kommentierenden – beispielsweise auf der „Focus Online“-Facebook-Page – ging dabei in die Richtung „Gute Idee“, es gab aber auch viel Skepsis, ob Österreich überhaupt genug Masken für eine solche Maßnahme habe.

Unter den österreichischen Medien lag die „Kronen Zeitung“ mit 14.100 Interaktionen für „Regierung plant jetzt Maskenpflicht im Supermarkt“ vorn, dahinter folgen „Heute“ mit 10.000 für „Kommt Maskenpflicht beim Einkaufen ab Mittwoch?“ und „oe24“ mit 9.600 für „Jetzt kommt Maskenpflicht in Supermärkten„. Vor all diesen journalistischen Texten landete noch die Satire der „Tagespresse“: „Damit Österreicher mitmachen: Regierung erlaubt Masken aus Leberkäse“ mit 18.400 Reaktionen.

#trending // Maskenpflicht in Österreich

Ein viel diskutiertes Thema war im deutschsprachigen Social Web am Montag die neue Regelung unser österreichischen Nachbarn, Supermärkte nur noch mit Mund- und Nasenschutz besuchen zu dürfen. Die Schutzmasken werden am Eingang der Märkte für jeden verteilt. Zielsetzung sei mittelfristig, die Masken nicht nur im Supermarkt, sondern überall dort zu tragen, wo es einen Kontakt mit oder ein Vorbeigehen an Menschen gibt.

Der nach Likes & Co. erfolgreichste Artikel kam dabei nicht aus Österreich, sondern von „Focus Online“: „Corona-Statement – Sebastian Kurz ordnet Maskenpflicht in österreichischen Supermärkten an“ erreichte 31.000 Interaktionen auf Facebook und Twitter – so viele wie kein anderer journalistischer Artikel deutschsprachiger Medien am Montag. Die überwiegende Mehrheit der Kommentierenden – beispielsweise auf der „Focus Online“-Facebook-Page – ging dabei in die Richtung „Gute Idee“, es gab aber auch viel Skepsis, ob Österreich überhaupt genug Masken für eine solche Maßnahme habe.

Unter den österreichischen Medien lag die „Kronen Zeitung“ mit 14.100 Interaktionen für „Regierung plant jetzt Maskenpflicht im Supermarkt“ vorn, dahinter folgen „Heute“ mit 10.000 für „Kommt Maskenpflicht beim Einkaufen ab Mittwoch?“ und „oe24“ mit 9.600 für „Jetzt kommt Maskenpflicht in Supermärkten„. Vor all diesen journalistischen Texten landete noch die Satire der „Tagespresse“: „Damit Österreicher mitmachen: Regierung erlaubt Masken aus Leberkäse“ mit 18.400 Reaktionen.

#trending // Maskenpflicht in Österreich

Ein viel diskutiertes Thema war im deutschsprachigen Social Web am Montag die neue Regelung unser österreichischen Nachbarn, Supermärkte nur noch mit Mund- und Nasenschutz besuchen zu dürfen. Die Schutzmasken werden am Eingang der Märkte für jeden verteilt. Zielsetzung sei mittelfristig, die Masken nicht nur im Supermarkt, sondern überall dort zu tragen, wo es einen Kontakt mit oder ein Vorbeigehen an Menschen gibt.

Der nach Likes & Co. erfolgreichste Artikel kam dabei nicht aus Österreich, sondern von „Focus Online“: „Corona-Statement – Sebastian Kurz ordnet Maskenpflicht in österreichischen Supermärkten an“ erreichte 31.000 Interaktionen auf Facebook und Twitter – so viele wie kein anderer journalistischer Artikel deutschsprachiger Medien am Montag. Die überwiegende Mehrheit der Kommentierenden – beispielsweise auf der „Focus Online“-Facebook-Page – ging dabei in die Richtung „Gute Idee“, es gab aber auch viel Skepsis, ob Österreich überhaupt genug Masken für eine solche Maßnahme habe.

Unter den österreichischen Medien lag die „Kronen Zeitung“ mit 14.100 Interaktionen für „Regierung plant jetzt Maskenpflicht im Supermarkt“ vorn, dahinter folgen „Heute“ mit 10.000 für „Kommt Maskenpflicht beim Einkaufen ab Mittwoch?“ und „oe24“ mit 9.600 für „Jetzt kommt Maskenpflicht in Supermärkten„. Vor all diesen journalistischen Texten landete noch die Satire der „Tagespresse“: „Damit Österreicher mitmachen: Regierung erlaubt Masken aus Leberkäse“ mit 18.400 Reaktionen.

#trending // die Frankfurter Polizei und „Circle of Life“

Eine etwas skurrile Aktion bescherte der Polizei Frankfurt am Montag einen der erfolgreichsten Tweets Deutschlands: 9.700 Likes und Retweets gab es für „Ihr, die ihr für #FlattenTheCurve daheimgeblieben seid, das ist für euch:“ und ein Video. Zu sehen: ein Polizeiauto, das durch eine abendliche Frankfurter Straße fährt und dabei per Lautsprecher Elton Johns „Circle of Life“ auf voller Lautstärke abspielt.

Es ist ja okay, wenn die Polizei sich bei den Menschen bedanken möchte, die zu Hause bleiben und so die Eindämmung des Coronavirus unterstützen. Aber warum bitte sehr mit einem Schlager aus einem Disney-Film? Gab es nichts passenderes? Ich jedenfalls wäre peinlich berührt gewesen, wenn die Polizei mit solcher Musik an meiner Wohnung vorbei gefahren wäre.

#trending // die Frankfurter Polizei und „Circle of Life“

Eine etwas skurrile Aktion bescherte der Polizei Frankfurt am Montag einen der erfolgreichsten Tweets Deutschlands: 9.700 Likes und Retweets gab es für „Ihr, die ihr für #FlattenTheCurve daheimgeblieben seid, das ist für euch:“ und ein Video. Zu sehen: ein Polizeiauto, das durch eine abendliche Frankfurter Straße fährt und dabei per Lautsprecher Elton Johns „Circle of Life“ auf voller Lautstärke abspielt.

Es ist ja okay, wenn die Polizei sich bei den Menschen bedanken möchte, die zu Hause bleiben und so die Eindämmung des Coronavirus unterstützen. Aber warum bitte sehr mit einem Schlager aus einem Disney-Film? Gab es nichts passenderes? Ich jedenfalls wäre peinlich berührt gewesen, wenn die Polizei mit solcher Musik an meiner Wohnung vorbei gefahren wäre.

#trending // die Frankfurter Polizei und „Circle of Life“

Eine etwas skurrile Aktion bescherte der Polizei Frankfurt am Montag einen der erfolgreichsten Tweets Deutschlands: 9.700 Likes und Retweets gab es für „Ihr, die ihr für #FlattenTheCurve daheimgeblieben seid, das ist für euch:“ und ein Video. Zu sehen: ein Polizeiauto, das durch eine abendliche Frankfurter Straße fährt und dabei per Lautsprecher Elton Johns „Circle of Life“ auf voller Lautstärke abspielt.

Es ist ja okay, wenn die Polizei sich bei den Menschen bedanken möchte, die zu Hause bleiben und so die Eindämmung des Coronavirus unterstützen. Aber warum bitte sehr mit einem Schlager aus einem Disney-Film? Gab es nichts passenderes? Ich jedenfalls wäre peinlich berührt gewesen, wenn die Polizei mit solcher Musik an meiner Wohnung vorbei gefahren wäre.

#trending // Parkplätze für Obdachlose

In den USA wurde viel über einen Tweet der Autorin Amanda Mancino-Williams diskutiert. Sie postete ein Foto, das einen Parkplatz in Las Vegas zeigt, auf dem Linien für Social Distancing aufgezeichnet wurden, damit Obdachlose beim Schlafen auf der Straße Abstand halten. Mancino-Williams‘ Kommentar: „Nevada, a state in one of the richest countries in the world, has painted social-distancing boxes on a concrete parking lot for the homeless to sleep in.“ Neben 40.000 Likes und Retweets, es wurden am Abend noch sekündlich mehr, gab es auch tausende Kommentare – meist mit Worten wie „too bad they don’t have any empty hotel rooms nearby…

#trending // Parkplätze für Obdachlose

In den USA wurde viel über einen Tweet der Autorin Amanda Mancino-Williams diskutiert. Sie postete ein Foto, das einen Parkplatz in Las Vegas zeigt, auf dem Linien für Social Distancing aufgezeichnet wurden, damit Obdachlose beim Schlafen auf der Straße Abstand halten. Mancino-Williams‘ Kommentar: „Nevada, a state in one of the richest countries in the world, has painted social-distancing boxes on a concrete parking lot for the homeless to sleep in.“ Neben 40.000 Likes und Retweets, es wurden am Abend noch sekündlich mehr, gab es auch tausende Kommentare – meist mit Worten wie „too bad they don’t have any empty hotel rooms nearby…

#trending // Parkplätze für Obdachlose

In den USA wurde viel über einen Tweet der Autorin Amanda Mancino-Williams diskutiert. Sie postete ein Foto, das einen Parkplatz in Las Vegas zeigt, auf dem Linien für Social Distancing aufgezeichnet wurden, damit Obdachlose beim Schlafen auf der Straße Abstand halten. Mancino-Williams‘ Kommentar: „Nevada, a state in one of the richest countries in the world, has painted social-distancing boxes on a concrete parking lot for the homeless to sleep in.“ Neben 40.000 Likes und Retweets, es wurden am Abend noch sekündlich mehr, gab es auch tausende Kommentare – meist mit Worten wie „too bad they don’t have any empty hotel rooms nearby…

#trending // Deutsche Tops des Tages

Story nach Social-Media-Interaktionen: „Der Postillon“ – „Zu oft ins Gesicht gefasst: Wickie mit Coronavirus infiziert“ (36.700 Interaktionen bei Facebook und Twitter)

Story nach Likes & Shares bei Twitter: „Focus Online“ – „Bericht – BKA stuft Anschlag in Hanau nicht als rechtsextremistische Tat ein“ (5.300 Likes und Shares)

Podcast bei Apple Podcasts: „Das Coronavirus-Update mit Christian Drosten“ – „(23) Die Forschung braucht jetzt ein Netzwerk

Google-Suchbegriff: „Nico Santos“ (200.000+ Suchen)

Wikipedia-SeiteThomas Schäfer (Politiker) (191.700 Abrufe am Sonntag)

Youtube-Video: „CrispyRob“ – „Wir testen TIKTOK FOOD LIFEHACKS mit Joeys Jungle

Serie (Netflix): „Freud

Song (Spotify): Zuna – „Du bist mein“ (544.400 Stream-Abrufe aus Deutschland am Sonntag)

Musik (Amazon): Various – „Toggo Music 54“ (Audio CD)

DVD/Blu-ray (Amazon): „Die Eiskönigin 2“ (DVD)

Game (Amazon) [ohne Gutscheinkarten und Hardware]: „Animal Crossing: New Horizons“ (Nintendo Switch)

Buch (Amazon): Paluten – „Schlamassel im Weltall: Ein Roman aus der Welt von Minecraft Freedom“ (Gebundene Ausgabe)

#trending // Deutsche Tops des Tages

Story nach Social-Media-Interaktionen: „Der Postillon“ – „Zu oft ins Gesicht gefasst: Wickie mit Coronavirus infiziert“ (36.700 Interaktionen bei Facebook und Twitter)

Story nach Likes & Shares bei Twitter: „Focus Online“ – „Bericht – BKA stuft Anschlag in Hanau nicht als rechtsextremistische Tat ein“ (5.300 Likes und Shares)

Podcast bei Apple Podcasts: „Das Coronavirus-Update mit Christian Drosten“ – „(23) Die Forschung braucht jetzt ein Netzwerk

Google-Suchbegriff: „Nico Santos“ (200.000+ Suchen)

Wikipedia-SeiteThomas Schäfer (Politiker) (191.700 Abrufe am Sonntag)

Youtube-Video: „CrispyRob“ – „Wir testen TIKTOK FOOD LIFEHACKS mit Joeys Jungle

Serie (Netflix): „Freud

Song (Spotify): Zuna – „Du bist mein“ (544.400 Stream-Abrufe aus Deutschland am Sonntag)

Musik (Amazon): Various – „Toggo Music 54“ (Audio CD)

DVD/Blu-ray (Amazon): „Die Eiskönigin 2“ (DVD)

Game (Amazon) [ohne Gutscheinkarten und Hardware]: „Animal Crossing: New Horizons“ (Nintendo Switch)

Buch (Amazon): Paluten – „Schlamassel im Weltall: Ein Roman aus der Welt von Minecraft Freedom“ (Gebundene Ausgabe)

#trending // Deutsche Tops des Tages

Story nach Social-Media-Interaktionen: „Der Postillon“ – „Zu oft ins Gesicht gefasst: Wickie mit Coronavirus infiziert“ (36.700 Interaktionen bei Facebook und Twitter)

Story nach Likes & Shares bei Twitter: „Focus Online“ – „Bericht – BKA stuft Anschlag in Hanau nicht als rechtsextremistische Tat ein“ (5.300 Likes und Shares)

Podcast bei Apple Podcasts: „Das Coronavirus-Update mit Christian Drosten“ – „(23) Die Forschung braucht jetzt ein Netzwerk

Google-Suchbegriff: „Nico Santos“ (200.000+ Suchen)

Wikipedia-SeiteThomas Schäfer (Politiker) (191.700 Abrufe am Sonntag)

Youtube-Video: „CrispyRob“ – „Wir testen TIKTOK FOOD LIFEHACKS mit Joeys Jungle

Serie (Netflix): „Freud

Song (Spotify): Zuna – „Du bist mein“ (544.400 Stream-Abrufe aus Deutschland am Sonntag)

Musik (Amazon): Various – „Toggo Music 54“ (Audio CD)

DVD/Blu-ray (Amazon): „Die Eiskönigin 2“ (DVD)

Game (Amazon) [ohne Gutscheinkarten und Hardware]: „Animal Crossing: New Horizons“ (Nintendo Switch)

Buch (Amazon): Paluten – „Schlamassel im Weltall: Ein Roman aus der Welt von Minecraft Freedom“ (Gebundene Ausgabe)

trending // Feedback

Anmerkung: Alle in #trending genannten Zahlen beziehen sich wenn nicht anders vermerkt auf den Vortag der Newsletter-Veröffentlichung (Stand: 24 Uhr)

Was finden Sie gut an #trending? Was schlecht? Was fehlt Ihnen? Schreiben Sie mir!

trending // Feedback

Anmerkung: Alle in #trending genannten Zahlen beziehen sich wenn nicht anders vermerkt auf den Vortag der Newsletter-Veröffentlichung (Stand: 24 Uhr)

Was finden Sie gut an #trending? Was schlecht? Was fehlt Ihnen? Schreiben Sie mir!

trending // Feedback

Anmerkung: Alle in #trending genannten Zahlen beziehen sich wenn nicht anders vermerkt auf den Vortag der Newsletter-Veröffentlichung (Stand: 24 Uhr)

Was finden Sie gut an #trending? Was schlecht? Was fehlt Ihnen? Schreiben Sie mir!

Anzeige