Partner von:
Anzeige

#trending: CureVac und Dietmar Hopp, Matt Colvins Desinfektionsmittel, “Kindergartenblock”, “Vorschulblock”, “Übungsheft” und mehr

jens-newsletter-trending-meedia-optik.jpg

Guten Morgen! Dieser Newsletter wird wohl so viele Leser wie nie zuvor nicht in ihrem Büro, sondern zu Hause erreichen. Im Home Office. Für mich wird sich der Arbeitsort nicht ändern, mein Büro befindet sich ohnehin auf dem gleichen Grundstück wie meine Wohnung - "Hof Office" so zusagen. Anders wird allerdings, dass in einem der Büroräume nun auch meine beiden Kinder untergebracht sein werden. Damit sie sich nicht langweilen in den kommenden Wochen - und sich der Ausfall der Schule bzw. Kita nicht zu sehr auswirkt - haben wir uns etwas für sie einfallen lassen: die Hofschule. Ungewöhnliche Zeiten erfordern ungewöhnliche Maßnahmen.

Anzeige

#trending // CureVac und Dietmar Hopp

Es ist völlig klar: Es gab am Wochenende kein anderes relevantes Thema in den Social-Media-News-Charts als das Coronavirus. Für den ganz großen Aufreger sorgte dabei am Sonntag eine Firma aus Tübingen, die an einem Impfstoff gegen das Virus forscht – und damit Begehrlichkeiten weckt.

Die “Welt am Sonntag” berichtete über CureVac und die angeblichen Versuche von Donald Trump, das Unternehmen, bzw. die entsprechenden Forscher in die USA zu locken und/oder sich die “exklusiven Rechte” an dem potenziellen Impfstoff zu sichern. Sollte das den Tatsachen entsprechen – US-Botschafter Richard Grenell dementiert das auf Twitter – wäre es natürlich eine sehr unappetitliche Angelegenheit. “Welt” sammelte online mit der Headline “Donald Trump greift nach deutscher Impfstoff-Firma” 151.900 Facebook- und Twitter-Interaktionen ein – so viele wie kein anderer journalistischer Artikel des Wochenendes.

Das “manager magazin” kam mit “Trump lockt deutsche Wissenschaftler in USA: Deutschland wehrt sich gegen US-Zugriff auf Tübinger Impfstoff-Firma” zudem auf 85.400 Reaktionen. Der überwiegende Teil der Likes, Shares & Co. kam zu einem Zeitpunkt zustande, als man die Story weiter drehte und titelte: “CureVac-Haupteigner Dietmar Hopp lässt Donald Trump auflaufen“. Denn: Dem Milliardär gehören über seine dievini Hopp BioTech Holding 80 Prozent an CureVac. Hopp zu den Avancen des US-Präsidenten: “Wenn es uns hoffentlich bald gelingt, einen wirksamen Impfstoff gegen das Corona-Virus zu entwickeln, soll dieser Menschen nicht nur regional sondern solidarisch auf der ganzen Welt erreichen, schützen und helfen können”.

Ein Satz, der sicher auch viele Fußball-Ultras, die noch vor wenigen Wochen Schmähplakate zu Hopp hochgehalten haben, zum Nachdenken bringen wird.

#trending // Matt Colvins Desinfektionsmittel

Einen noch viel größeren Aufreger gab es in den USA um einen 36-jährigen Mann aus Tennessee: Matt Colvin. Der Grund: Wie die “New York Times” berichtet, kaufte Colvin in den vergangenen 14 Tagen in Tennessee und dem angrenzenden Kentucky großflächig Desinfektionsmittel für die Hände ein, er leerte Regale in zahllosen Märkten, hortete schließlich 18.000 Flaschen des Mittels, das angesichts der Corona-Epidemie so begehrt ist.

Nachdem Colvin die ersten 300 Flaschen für 8 bis 70 (!) US-Dollar via Amazon verkaufte, stoppte Amazon den Verkauf solcher Produkte, ebenso wie den von Gesichtsmasken und Desinfektionstüchern für überteuerte Preise. Während nun also weiterhin viele Menschen diese Produkte kaufen wollen, sitzt Colvin in Tennessee auf 17.700 Flaschen und wird sie nicht mehr los. Er sagt dazu: “It’s been a huge amount of whiplash. From being in a situation where what I’ve got coming and going could potentially put my family in a really good place financially to ‘What the heck am I going to do with all of this?’”.

Auch wenn Colvin laut “New York Times” all das Zeug nun spenden will, war die Entrüstung im Social Web gigantisch: 2,25 Mio. Interaktionen auf Facebook und Twitter kamen für den Artikel “He Has 17,700 Bottles of Hand Sanitizer and Nowhere to Sell Them” zusammen.

Anzeige

#trending // “Kindergartenblock”, “Vorschulblock”, “Übungsheft” und mehr

Eingangs habe ich geschrieben, dass bei uns im Büro heute die “Hofschule” startet – für meine Kinder, die nun für einige Wochen ohne Schule und Kita auskommen müssen. Das betrifft ja Millionen von Kindern. Und dass auch andere Eltern sich nun überlegen, was sie in der Zeit mit ihren Kids machen, zeigt u.a. der Blick auf die Amazon-Buch-Charts. Dauer-Bestseller “Das NEINhorn” findet sich dort nämlich plötzlich nur noch auf Rang 9. Stattdessen nun vorn:

1. “Kindergartenblock – Das kann ich schon! ab 4 Jahre, A5-Block (Übungsmaterial für Kindergarten und Vorschule, Band 620)
2. “Vorschulblock – Logisches Denken, rätseln und knobeln ab 5 Jahre, A5-Block (Übungsmaterial für Kindergarten und Vorschule, Band 624)
3. “Kreatives Bastelset: Ostern: Set mit 33 bunten Papierbögen, Vorlagen zum Heraustrennen, Stickern und Falzhilfe
4. “Das Übungsheft Mathematik 1: Denk- und Rechentraining, Klasse 1
5. “Lustige Mal- und Denkspiele: Mein bunter Lern- und Übungsblock Kindergarten

Und. So. Weiter. Auf den ersten 15 Plätzen der Buch-Charts fanden sich am Sonntagabend 14 solcher Hefte, Blöcke und Sets für Kita- und Grundschulkinder.

#trending // Deutsche Tops des Tages

Story nach Social-Media-Interaktionen: “Welt” – “Donald Trump greift nach deutscher Impfstoff-Firma” (151.900 Interaktionen bei Facebook und Twitter)

Story nach Likes & Shares bei Twitter: “Welt” – “Donald Trump greift nach deutscher Impfstoff-Firma” (29.000 Likes und Shares)

Podcast bei Apple Podcasts: “Das Coronavirus-Update mit Christian Drosten” – “(13) Natürlich kann man noch einkaufen gehen

Google-SuchbegriffCoronavirus Deutschland (1.000.000+ Suchen)

Wikipedia-SeiteCOVID-19-Pandemie (161.100 Abrufe)

Youtube-Video: “PUSCH ART” – “Dieses mal ÜBERTREIBT @Julien Bam einfach KOMPLETT! || SCHMINK MIR NACH CHALLENGE

Serie (Netflix): “Élite

Song (Spotify): Samra – “Berlin” (578.700 Stream-Abrufe aus Deutschland am Samstag)

Musik (Amazon): Die drei ??? – “204/der Dunkle Wächter” (Audio CD)

DVD/Blu-ray (Amazon): “Joker” (Blu-ray)

Game (Amazon) [ohne Gutscheinkarten und Hardware]: “Animal Crossing: New Horizons” (Nintendo Switch) [erscheint am 20. März]

Buch (Amazon): Ulrike Maier – “Kindergartenblock – Das kann ich schon! ab 4 Jahre, A5-Block (Übungsmaterial für Kindergarten und Vorschule, Band 620)” (Taschenbuch)

trending // Feedback

Anmerkung: Alle in #trending genannten Zahlen beziehen sich wenn nicht anders vermerkt auf den Vortag der Newsletter-Veröffentlichung (Stand: 24 Uhr)

Was finden Sie gut an #trending? Was schlecht? Was fehlt Ihnen? Schreiben Sie mir!

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige
Werben auf MEEDIA
Meedia

Meedia