Anzeige

#trending: Tom Hanks, Christian Drosten, der Rundfunkbeitrag und der „Flügel“

Guten Morgen! Schreckminute am Abend im #trending-Headquarter: Der Rechner geht unvermittelt aus, meldet beim Einschalten, dass kein Boot-Medium gefunden wurde und ich ein Betriebssystem installieren solle. Alle Daten weg? Backups gibt es, aber neuer Rechner, neues System, alle Daten rüberkopieren? Das brauche ich wirklich nicht. Nach ein paarmal An- und Ausschalten ging es wieder. Aufatmen, #trending weiterschreiben.

Anzeige

#trending // Tom Hanks

Die Welt hat einen Corona-Promi. Erstmals hat mit Tom Hanks ein Weltstar bekannt gegeben, sich mit dem Virus infiziert zu haben. Diese Mitteilung sorgte nicht zuletzt in den sozialen Netzwerken für sehr viel Aufmerksamkeit. Auf Facebook schrieb Hanks

„Hello, folks. Rita and I are down here in Australia. We felt a bit tired, like we had colds, and some body aches. Rita had some chills that came and went. Slight fevers too. To play things right, as is needed in the world right now, we were tested for the Coronavirus, and were found to be positive. Well, now. What to do next? The Medical Officials have protocols that must be followed. We Hanks’ will be tested, observed, and isolated for as long as public health and safety requires. Not much more to it than a one-day-at-a-time approach, no? We’ll keep the world posted and updated. Take care of yourselves! Hanx!“

… und sammelte damit 730.000 Likes, Reactions, Shares und Kommentare ein. Auf Twitter postete Hanks den Text als Screenshot und kam damit sogar auf mehr als 1,2 Mio. Likes und Retweets. Auf Instagram, wo der Like-Finger generell lockerer sitzt, gab es sogar 2,6 Mio. Likes.

#trending // Tom Hanks

Die Welt hat einen Corona-Promi. Erstmals hat mit Tom Hanks ein Weltstar bekannt gegeben, sich mit dem Virus infiziert zu haben. Diese Mitteilung sorgte nicht zuletzt in den sozialen Netzwerken für sehr viel Aufmerksamkeit. Auf Facebook schrieb Hanks

„Hello, folks. Rita and I are down here in Australia. We felt a bit tired, like we had colds, and some body aches. Rita had some chills that came and went. Slight fevers too. To play things right, as is needed in the world right now, we were tested for the Coronavirus, and were found to be positive. Well, now. What to do next? The Medical Officials have protocols that must be followed. We Hanks’ will be tested, observed, and isolated for as long as public health and safety requires. Not much more to it than a one-day-at-a-time approach, no? We’ll keep the world posted and updated. Take care of yourselves! Hanx!“

… und sammelte damit 730.000 Likes, Reactions, Shares und Kommentare ein. Auf Twitter postete Hanks den Text als Screenshot und kam damit sogar auf mehr als 1,2 Mio. Likes und Retweets. Auf Instagram, wo der Like-Finger generell lockerer sitzt, gab es sogar 2,6 Mio. Likes.

#trending // Tom Hanks

Die Welt hat einen Corona-Promi. Erstmals hat mit Tom Hanks ein Weltstar bekannt gegeben, sich mit dem Virus infiziert zu haben. Diese Mitteilung sorgte nicht zuletzt in den sozialen Netzwerken für sehr viel Aufmerksamkeit. Auf Facebook schrieb Hanks

„Hello, folks. Rita and I are down here in Australia. We felt a bit tired, like we had colds, and some body aches. Rita had some chills that came and went. Slight fevers too. To play things right, as is needed in the world right now, we were tested for the Coronavirus, and were found to be positive. Well, now. What to do next? The Medical Officials have protocols that must be followed. We Hanks’ will be tested, observed, and isolated for as long as public health and safety requires. Not much more to it than a one-day-at-a-time approach, no? We’ll keep the world posted and updated. Take care of yourselves! Hanx!“

… und sammelte damit 730.000 Likes, Reactions, Shares und Kommentare ein. Auf Twitter postete Hanks den Text als Screenshot und kam damit sogar auf mehr als 1,2 Mio. Likes und Retweets. Auf Instagram, wo der Like-Finger generell lockerer sitzt, gab es sogar 2,6 Mio. Likes.

#trending // Christian Drosten

Apropos „Promi“: Zu einem solchen, mindestens zum aktuell bekanntesten Wissenschaftler, entwickelt sich Christian Drosten, Leiter der Virologie an der Berliner Charité und als solches einer der ganz großen Experten für das Coronavirus. Erst gestern saß er wieder bei „maybrit illner“, nachdem er vorher als Experte mit der Bundeskanzlerin und den Ministerpräsidenten und Ministerpräsidentinnen der Bundesländer über die Corona-Krise diskutiert hatte.

Einen beachtlichen Anteil seiner Bekanntheit dürfte auch durch den NDR-Podcast „Das Coronavirus-Update mit Christian Drosten“ zustande gekommen sein, den der Sender NDR Info bereits Ende Februar gestartet hatte. Drosten gibt darin ein werktägliches, immer um die 30 Minuten langes Update zur Entwicklung der Corona-Krise, liefert neue Erkenntnisse, Hinweise und Handlungsempfehlungen. In den deutschen Apple-Podcast-Charts lagen die drei neuesten Folgen des „Coronavirus-Update“ gestern abend auf den Rängen 1, 3 und 4.

#trending // Christian Drosten

Apropos „Promi“: Zu einem solchen, mindestens zum aktuell bekanntesten Wissenschaftler, entwickelt sich Christian Drosten, Leiter der Virologie an der Berliner Charité und als solches einer der ganz großen Experten für das Coronavirus. Erst gestern saß er wieder bei „maybrit illner“, nachdem er vorher als Experte mit der Bundeskanzlerin und den Ministerpräsidenten und Ministerpräsidentinnen der Bundesländer über die Corona-Krise diskutiert hatte.

Einen beachtlichen Anteil seiner Bekanntheit dürfte auch durch den NDR-Podcast „Das Coronavirus-Update mit Christian Drosten“ zustande gekommen sein, den der Sender NDR Info bereits Ende Februar gestartet hatte. Drosten gibt darin ein werktägliches, immer um die 30 Minuten langes Update zur Entwicklung der Corona-Krise, liefert neue Erkenntnisse, Hinweise und Handlungsempfehlungen. In den deutschen Apple-Podcast-Charts lagen die drei neuesten Folgen des „Coronavirus-Update“ gestern abend auf den Rängen 1, 3 und 4.

#trending // Christian Drosten

Apropos „Promi“: Zu einem solchen, mindestens zum aktuell bekanntesten Wissenschaftler, entwickelt sich Christian Drosten, Leiter der Virologie an der Berliner Charité und als solches einer der ganz großen Experten für das Coronavirus. Erst gestern saß er wieder bei „maybrit illner“, nachdem er vorher als Experte mit der Bundeskanzlerin und den Ministerpräsidenten und Ministerpräsidentinnen der Bundesländer über die Corona-Krise diskutiert hatte.

Einen beachtlichen Anteil seiner Bekanntheit dürfte auch durch den NDR-Podcast „Das Coronavirus-Update mit Christian Drosten“ zustande gekommen sein, den der Sender NDR Info bereits Ende Februar gestartet hatte. Drosten gibt darin ein werktägliches, immer um die 30 Minuten langes Update zur Entwicklung der Corona-Krise, liefert neue Erkenntnisse, Hinweise und Handlungsempfehlungen. In den deutschen Apple-Podcast-Charts lagen die drei neuesten Folgen des „Coronavirus-Update“ gestern abend auf den Rängen 1, 3 und 4.

#trending // der Rundfunkbeitrag und der „Flügel“

In den deutschen Social-Media-News-Charts, der Liste der Artikel also, die die meisten Interaktionen auf Facebook und Twitter einsammelten, dominierte am Donnerstag nicht Corona, sondern die Erhöhung des Rundfunkbeitrages um monatliche 86 Cent und der „Flügel“ der AfD, der für das Bundesamt des Verfassungsschutzes nun zu einem Beobachtungsfall geworden ist.

Mit den 86 Cent für ARD und ZDF punktete vor allem „Focus Online“, das mit der Headline „Ab 2021 – Rundfunkbeitrag soll auf 18,36 Euro pro Monat steigen“ 48.100 Social-Media-Interaktionen einsammelte, darunter viele empörte unsachliche Kommentare von Gegnern des öffentlich-rechtlichen Systems. „Web.de“ kam mit „Ministerpräsidenten beschließen Erhöhung des Rundfunkbeitrags“ auf 35.800 Reaktionen, „GMX“ mit dem identischen Text und der identischen Headline auf 16.400.

Beim Thema „Flügel“ war „tagesschau.de“ mit seinem Artikel „Verfassungsschutz beobachtet ‚Flügel‘ der AfD“ erfolgreich: 27.000 Likes, Shares & Co. gab es hier. „Der Spiegel“ folgt mit 15.600 für „AfD: Verfassungsschutz stuft ‚Flügel‘ als Beobachtungsfall ein„.

#trending // der Rundfunkbeitrag und der „Flügel“

In den deutschen Social-Media-News-Charts, der Liste der Artikel also, die die meisten Interaktionen auf Facebook und Twitter einsammelten, dominierte am Donnerstag nicht Corona, sondern die Erhöhung des Rundfunkbeitrages um monatliche 86 Cent und der „Flügel“ der AfD, der für das Bundesamt des Verfassungsschutzes nun zu einem Beobachtungsfall geworden ist.

Mit den 86 Cent für ARD und ZDF punktete vor allem „Focus Online“, das mit der Headline „Ab 2021 – Rundfunkbeitrag soll auf 18,36 Euro pro Monat steigen“ 48.100 Social-Media-Interaktionen einsammelte, darunter viele empörte unsachliche Kommentare von Gegnern des öffentlich-rechtlichen Systems. „Web.de“ kam mit „Ministerpräsidenten beschließen Erhöhung des Rundfunkbeitrags“ auf 35.800 Reaktionen, „GMX“ mit dem identischen Text und der identischen Headline auf 16.400.

Beim Thema „Flügel“ war „tagesschau.de“ mit seinem Artikel „Verfassungsschutz beobachtet ‚Flügel‘ der AfD“ erfolgreich: 27.000 Likes, Shares & Co. gab es hier. „Der Spiegel“ folgt mit 15.600 für „AfD: Verfassungsschutz stuft ‚Flügel‘ als Beobachtungsfall ein„.

#trending // der Rundfunkbeitrag und der „Flügel“

In den deutschen Social-Media-News-Charts, der Liste der Artikel also, die die meisten Interaktionen auf Facebook und Twitter einsammelten, dominierte am Donnerstag nicht Corona, sondern die Erhöhung des Rundfunkbeitrages um monatliche 86 Cent und der „Flügel“ der AfD, der für das Bundesamt des Verfassungsschutzes nun zu einem Beobachtungsfall geworden ist.

Mit den 86 Cent für ARD und ZDF punktete vor allem „Focus Online“, das mit der Headline „Ab 2021 – Rundfunkbeitrag soll auf 18,36 Euro pro Monat steigen“ 48.100 Social-Media-Interaktionen einsammelte, darunter viele empörte unsachliche Kommentare von Gegnern des öffentlich-rechtlichen Systems. „Web.de“ kam mit „Ministerpräsidenten beschließen Erhöhung des Rundfunkbeitrags“ auf 35.800 Reaktionen, „GMX“ mit dem identischen Text und der identischen Headline auf 16.400.

Beim Thema „Flügel“ war „tagesschau.de“ mit seinem Artikel „Verfassungsschutz beobachtet ‚Flügel‘ der AfD“ erfolgreich: 27.000 Likes, Shares & Co. gab es hier. „Der Spiegel“ folgt mit 15.600 für „AfD: Verfassungsschutz stuft ‚Flügel‘ als Beobachtungsfall ein„.

#trending // Deutsche Tops des Tages

Story nach Social-Media-Interaktionen: „Focus Online“ – „Ab 2021 – Rundfunkbeitrag soll auf 18,36 Euro pro Monat steigen“ (48.100 Interaktionen bei Facebook und Twitter)

Story nach Likes & Shares bei Twitter: „Bild“ – „Rundfunkbeitrag steigt – Radio und Fernsehen werden teurer!“ (4.900 Likes und Shares)

Podcast bei Apple Podcasts: „Das Coronavirus-Update mit Christian Drosten“ – „(11) Wir müssen jetzt gezielt handeln

Google-SuchbegriffTom Hanks (200.000+ Suchen)

Wikipedia-SeiteCoronavirus-Epidemie 2019/2020 (174.100 Abrufe am Mittwoch)

Youtube-Video: „Azzlackz“ – „HAFTBEFEHL – BOLON (prod. von Bazzazian) [Official Video]

Serie (Netflix): „Liebe macht blind

Song (Spotify): Loredana – „Angst“ (660.900 Stream-Abrufe aus Deutschland am Mittwoch)

Musik (Amazon): Die drei ??? – „204/der Dunkle Wächter“ (Audio CD) [erscheint am 13. März]

DVD/Blu-ray (Amazon): „Joker“ (Blu-ray)

Game (Amazon) [ohne Gutscheinkarten und Hardware]: „Animal Crossing: New Horizons“ (Nintendo Switch) [erscheint am 20. März]

Buch (Amazon): Marc-Uwe Kling – „Das NEINhorn“ (Gebundene Ausgabe)

#trending // Deutsche Tops des Tages

Story nach Social-Media-Interaktionen: „Focus Online“ – „Ab 2021 – Rundfunkbeitrag soll auf 18,36 Euro pro Monat steigen“ (48.100 Interaktionen bei Facebook und Twitter)

Story nach Likes & Shares bei Twitter: „Bild“ – „Rundfunkbeitrag steigt – Radio und Fernsehen werden teurer!“ (4.900 Likes und Shares)

Podcast bei Apple Podcasts: „Das Coronavirus-Update mit Christian Drosten“ – „(11) Wir müssen jetzt gezielt handeln

Google-SuchbegriffTom Hanks (200.000+ Suchen)

Wikipedia-SeiteCoronavirus-Epidemie 2019/2020 (174.100 Abrufe am Mittwoch)

Youtube-Video: „Azzlackz“ – „HAFTBEFEHL – BOLON (prod. von Bazzazian) [Official Video]

Serie (Netflix): „Liebe macht blind

Song (Spotify): Loredana – „Angst“ (660.900 Stream-Abrufe aus Deutschland am Mittwoch)

Musik (Amazon): Die drei ??? – „204/der Dunkle Wächter“ (Audio CD) [erscheint am 13. März]

DVD/Blu-ray (Amazon): „Joker“ (Blu-ray)

Game (Amazon) [ohne Gutscheinkarten und Hardware]: „Animal Crossing: New Horizons“ (Nintendo Switch) [erscheint am 20. März]

Buch (Amazon): Marc-Uwe Kling – „Das NEINhorn“ (Gebundene Ausgabe)

#trending // Deutsche Tops des Tages

Story nach Social-Media-Interaktionen: „Focus Online“ – „Ab 2021 – Rundfunkbeitrag soll auf 18,36 Euro pro Monat steigen“ (48.100 Interaktionen bei Facebook und Twitter)

Story nach Likes & Shares bei Twitter: „Bild“ – „Rundfunkbeitrag steigt – Radio und Fernsehen werden teurer!“ (4.900 Likes und Shares)

Podcast bei Apple Podcasts: „Das Coronavirus-Update mit Christian Drosten“ – „(11) Wir müssen jetzt gezielt handeln

Google-SuchbegriffTom Hanks (200.000+ Suchen)

Wikipedia-SeiteCoronavirus-Epidemie 2019/2020 (174.100 Abrufe am Mittwoch)

Youtube-Video: „Azzlackz“ – „HAFTBEFEHL – BOLON (prod. von Bazzazian) [Official Video]

Serie (Netflix): „Liebe macht blind

Song (Spotify): Loredana – „Angst“ (660.900 Stream-Abrufe aus Deutschland am Mittwoch)

Musik (Amazon): Die drei ??? – „204/der Dunkle Wächter“ (Audio CD) [erscheint am 13. März]

DVD/Blu-ray (Amazon): „Joker“ (Blu-ray)

Game (Amazon) [ohne Gutscheinkarten und Hardware]: „Animal Crossing: New Horizons“ (Nintendo Switch) [erscheint am 20. März]

Buch (Amazon): Marc-Uwe Kling – „Das NEINhorn“ (Gebundene Ausgabe)

trending // Feedback

Anmerkung: Alle in #trending genannten Zahlen beziehen sich wenn nicht anders vermerkt auf den Vortag der Newsletter-Veröffentlichung (Stand: 24 Uhr)

Was finden Sie gut an #trending? Was schlecht? Was fehlt Ihnen? Schreiben Sie mir!

trending // Feedback

Anmerkung: Alle in #trending genannten Zahlen beziehen sich wenn nicht anders vermerkt auf den Vortag der Newsletter-Veröffentlichung (Stand: 24 Uhr)

Was finden Sie gut an #trending? Was schlecht? Was fehlt Ihnen? Schreiben Sie mir!

trending // Feedback

Anmerkung: Alle in #trending genannten Zahlen beziehen sich wenn nicht anders vermerkt auf den Vortag der Newsletter-Veröffentlichung (Stand: 24 Uhr)

Was finden Sie gut an #trending? Was schlecht? Was fehlt Ihnen? Schreiben Sie mir!

Anzeige