Partner von:
Anzeige

IVW-Analyse Nachrichten, Wetter, Entertainment, Sport, Wirtschaft und Computer: die Top-Angebote im Februar

ivw.jpg

Die IVW-Gewinner des Monats Februar heißen u.a. "RP Online", "Kachelmannwetter.com", "Rheinmain Extratipp", "Sportplatz Media", "Finanzen100" und "Der Spiegel". Sie gewannen prozentual gesehen am deutlichsten in den von MEEDIA analysierten wichtigsten IVW-Themenkategorien hinzu. Die Nummer 1 beim Thema Nachrichten bleibt dabei "Bild", in der Kategorie Entertainment konnte kaum eine Marke ihr Januar-Niveau halten.

Anzeige

421,5 Mio. Visits in der IVW-Kategorie Nachrichten erreichte “Bild” im Februar. Das entspricht einem Minus von 3,2%, angesichts des im Vergleich zum Januar um zwei Tage kürzeren Monats ist das aber kein Beinbruch. “T-Online” verlor dahinter 6,3%, “n-tv.de” hingegen gewann 18,1% hinzu. Sogar um 24,9% wuchs “RP Online” auf dem 13. Platz. Große Verlierer sind prozentual gesehen “Welt”, “Spiegel” und “Tag24” mit Verlusten von um die 18%. Beim “Spiegel” ist es nach dem Relaunch weiterhin so, dass offenbar noch nicht alle Inhalte korrekt den IVW-Kategorien zugeordnet wurden. So finden hier weiterhin sehr viele Visits in der multithematischen Kategorie Vermischtes statt, der tatsächliche Wert in der Kategorie Nachrichten dürfte den “Spiegel” mittelfristig wieder von Platz 7 auf 2 oder 3 bringen.

IVW Februar 2020: Top 20 Digital-Angebote nach Kategorie-Visits Nachrichten*

  Angebotsname Kategorie-Visits Feb. vs. Jan. Feb. vs. Jan. in %
1 Bild 421.470.596 -13.768.865 -3,2
2 T-Online Contentangebot 183.426.924 -12.235.268 -6,3
3 n-tv.de 155.849.508 23.888.823 18,1
4 Focus Online 122.002.151 -662.271 -0,5
5 Welt 84.935.582 -18.002.239 -17,5
6 upday 72.154.271 4.489.326 6,6
7 Der Spiegel** 71.835.265 -16.358.484 -18,5
8 Funke Medien NRW 68.744.425 5.247.167 8,3
9 Merkur.de 68.739.198 4.493.463 7,0
10 FAZ.net 53.203.267 3.349.494 6,7
11 DuMont Newsnet 52.820.130 1.429.766 2,8
12 Süddeutsche.de 46.358.161 5.720.464 14,1
13 RP Online 33.882.498 6.762.834 24,9
14 stern 33.461.322 -3.080.097 -8,4
15 Zeit Online 32.337.452 3.016.517 10,3
16 RND 30.609.829 1.291.386 4,4
17 Tag24 22.620.364 -5.278.700 -18,9
18 RTL.de 17.571.742 1.816.537 11,5
19 Tagesspiegel.de 15.892.267 1.952.182 14,0
20 Stuttgarter Zeitung online & Stuttgarter Nachrichten online 13.655.033 941.626 7,4
*ohne reine Wetter-Angebote / **siehe Anmerkungen im Artikel / Daten-Quelle: IVW

Bei den reinen Wetter-Angeboten, die zwar zur Kategorie Nachrichten gehören, die wir aber gesondert ausweisen, gibt es nur große Gewinner. Keine der Top-5-Marken gewann weniger als 25% im Vergleich zum Januar, “Kachelmannwetter.com” sogar 111,4%. Vorn bleibt der 351,4-Mio.-Visits-Gigant “WetterOnline”.

IVW Februar 2020: Top 5 Digital-Angebote nach Kategorie-Visits Nachrichten [reine Wetter-Angebote]

  Angebotsname Kategorie-Visits Feb. vs. Jan. Feb. vs. Jan. in %
1 WetterOnline 351.432.383 70.877.724 25,3
2 wetter.com 157.962.658 39.616.014 33,5
3 Wetter.de 36.367.169 15.168.182 71,6
4 The Weather Channel 33.863.137 7.508.792 28,5
5 Kachelmannwetter.com 6.962.608 3.668.424 111,4
Daten-Quelle: IVW

In der Kategorie “Entertainment/Boulevard/Stars/Film/Musik” hingegen finden sich fast nur Verlierer: Von den 20 Top-Angeboten verloren 17 Visits im Vergleich zum Januar. Das dürfte auch am “Ich bin ein Star – Holt mich hier raus”-Effekt liegen. Die Berichterstattung rund um den RTL-Dschungel hatte den Boulevard-Medien und -Ressorts im Januar einen schönen Zusatz-Traffic beschert, der im Februar wieder weg war. Besonders deutlich verlor hier dementsprechend “RTL.de”, aber auch “T-Online”, “Bunte.de”, “tz” und “Focus Online” liegen dick im Minus. gegen den Trend gewachsen sind nur der “Rheinmain Extratipp”, “Joyn” und der “stern”.

IVW Februar 2020: Top 20 Digital-Angebote nach Kategorie-Visits Entertainment/Boulevard/Stars/Film/Musik

  Angebotsname Kategorie-Visits Feb. vs. Jan. Feb. vs. Jan. in %
1 Bild 98.110.143 -22.271.265 -18,5
2 TV Spielfilm.de 63.943.021 -14.711.644 -18,7
3 Funke Next Level TV 57.133.570 -8.765.137 -13,3
4 RTL.de 45.611.247 -19.039.787 -29,5
5 T-Online Contentangebot 41.736.055 -14.848.918 -26,2
6 RND 41.429.453 -4.967.089 -10,7
7 Gala.de 34.743.636 -2.052.773 -5,6
8 Bunte.de 33.971.438 -10.533.838 -23,7
9 Wunderweib 33.357.334 -1.538.980 -4,4
10 TVNow 32.831.221 -5.461.816 -14,3
11 tz 27.077.978 -9.496.741 -26,0
12 Rheinmain Extratipp 26.866.251 12.180.851 82,9
13 TV Movie.de 22.409.279 -681.830 -3,0
14 Der Spiegel 22.248.349 -4.949.081 -18,2
15 n-tv.de 20.847.269 -2.031.389 -8,9
16 Joyn.de 20.427.090 2.337.727 12,9
17 stern 20.130.240 1.943.152 10,7
18 Focus Online 18.517.067 -10.617.553 -36,4
19 kino.de 15.450.066 -1.248.518 -7,5
20 Filmstarts.de 13.045.638 -356.063 -2,7
Daten-Quelle: IVW

In der Sport-Kategorie profitierte der “kicker” vom Ende der Fußball-Ligen-Winterpause und dem vollständigen Spielbetrieb im Februar: Ein Plus von 33,1% waren die Folge für die Nummer 1 des Sports. “Bild” folgt dahinter, gewann aber nur 0,5% hinzu. Größere Gewinne gab es zudem noch für “n-tv”, zu dem auch “sport.de” gehört, für das “Sportplatz Media Teilnetzwerk”, das u.a. aus der Vereins-App “SpielerPlus” besteht, für “Welt” und “Auto Bild”.

Anzeige

IVW Februar 2020: Top 20 Digital-Angebote nach Kategorie-Visits Sport

  Angebotsname Kategorie-Visits Feb. vs. Jan. Feb. vs. Jan. in %
1 kicker online 235.301.398 58.571.440 33,1
2 Bild 110.319.473 580.165 0,5
3 sport1 72.709.841 -1.612.485 -2,2
4 Transfermarkt.de - Das Fußballportal 59.326.399 -21.846.134 -26,9
5 n-tv.de 34.181.392 5.262.604 18,2
6 T-Online Contentangebot 28.910.967 1.029.700 3,7
7 Spox.com 17.240.171 -1.389.061 -7,5
8 Funke Medien NRW 17.113.311 824.790 5,1
9 Focus Online 15.661.383 -580.560 -3,6
10 DuMont Newsnet 15.296.522 -1.201.196 -7,3
11 Der Spiegel 15.162.612 464.654 3,2
12 upday 12.986.198 -68.775 -0,5
13 tz 12.698.924 -1.615.315 -11,3
14 RND 11.532.513 -376.360 -3,2
15 Sportplatz Media Teilnetzwerk 10.810.953 7.586.767 235,3
16 Welt 9.419.910 1.635.807 21,0
17 ran 7.871.809 -4.821.750 -38,0
18 autobild.de 7.340.294 2.336.088 46,7
19 skysport.de 6.913.741 -107.182 -1,5
20 RP Online 6.566.788 -10.113 -0,2
Daten-Quelle: IVW

Beim Thema “Wirtschaft/Finanzen/Job/Karriere” bleibt finanzen.net das Maß aller Dinge, führt weiterhin klar vor “Welt”, “n-tv” und “Finanzen100”, das mit einem Plus von 21,3% der größte prozentuale Gewinner des Monats ist. “Der Spiegel” gewann in dieser Kategorie ebenfalls mehr als 20% hinzu, große Verluste verzeichnen “Focus Online”, die “Süddeutsche Zeitung” und “T-Online”.

IVW Februar 2020: Top 20 Digital-Angebote nach Kategorie-Visits Wirtschaft/Finanzen/Job/Karriere

  Angebotsname Kategorie-Visits Feb. vs. Jan. Feb. vs. Jan. in %
1 finanzen.net - Das Finanzportal 44.266.960 2.863.838 6,9
2 Welt 25.832.650 540.936 2,1
3 n-tv.de 24.251.498 1.690.668 7,5
4 Finanzen100 22.177.249 3.898.330 21,3
5 OnVista 16.182.156 594.115 3,8
6 Focus Online 15.393.699 -5.480.190 -26,3
7 FAZ.net 13.951.924 -218.648 -1,5
8 Bild 11.072.900 -913.957 -7,6
9 upday 9.745.756 -881.804 -8,3
10 Der Spiegel 9.625.738 1.672.016 21,0
11 Zeit Online 9.452.658 -1.488.588 -13,6
12 stern 9.025.884 -1.389.192 -13,3
13 Merkur.de 8.159.843 -1.282.734 -13,6
14 Handelsblatt.com 7.865.001 -1.229.850 -13,5
15 Süddeutsche.de 7.650.546 -2.536.469 -24,9
16 Ariva.de 7.497.878 -75.558 -1,0
17 T-Online Contentangebot 7.081.935 -3.355.434 -32,1
18 Wallstreet-Online 6.594.398 -22.475 -0,3
19 Der Aktionär 6.364.756 174.487 2,8
20 manager magazin online 6.008.393 709.171 13,4
Daten-Quelle: IVW

Sogar 18 Verlierer gibt es in der Top 20 der Kategorie Computer. Marktführer “Chip Online” büßte hier 6,2% gegenüber dem Januar ein, “heise online” 5,2%, die “Computer Bild” 4,5%. Noch viel größere Verluste gab es für Marken wie “PC-Welt”, “Gamesworld.de”, “T-Online” und “Süddeutsche Zeitung”, gegen den Trend gewachsen sind lediglich “n-tv” und Spiegel”.

IVW Februar 2020: Top 20 Digital-Angebote nach Kategorie-Visits Computer

  Angebotsname Kategorie-Visits Feb. vs. Jan. Feb. vs. Jan. in %
1 Chip Online 49.814.024 -3.313.760 -6,2
2 heise online 23.419.511 -1.288.684 -5,2
3 Computerbild.de 13.058.380 -610.516 -4,5
4 ComputerBase 7.169.671 -749.621 -9,5
5 Golem.de 6.666.124 -1.040.733 -13,5
6 PC-Welt 6.330.598 -1.559.877 -19,8
7 Giga.de 5.549.923 -730.226 -11,6
8 t3n Magazin - Digital Pioneers 4.499.805 -427.296 -8,7
9 Gamesworld.de 4.327.862 -1.818.838 -29,6
10 Focus Online 4.161.557 -469.704 -10,1
11 n-tv.de 3.665.325 410.231 12,6
12 T-Online Contentangebot 3.208.373 -1.851.534 -36,6
13 PC-Magazin 2.708.034 -139.175 -4,9
14 Macwelt 1.500.070 -26.308 -1,7
15 Der Spiegel 1.179.575 489.956 71,0
16 Süddeutsche.de 895.406 -213.741 -19,3
17 Zeit Online 842.582 -92.783 -9,9
18 Computerwoche Online 766.691 -105.166 -12,1
19 Testberichte.de 706.950 -112.816 -13,8
20 Techbook 648.968 -41.580 -6,0
Daten-Quelle: IVW

Keine Neuigkeiten aus der Medien-Branche mehr verpassen: Abonnieren Sie kostenlos die MEEDIA-Newsletter und bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige
Werben auf MEEDIA
Meedia

Meedia