Anzeige

Boris Cieslar und René Coiffard komplettieren die OMD Germany Geschäftsführung

Boris Cieslar (l.) und René Coiffard Fotos: OMD Germany

Boris Cieslar und René Coiffard kommen neu die Geschäftsführung von OMD Germany. Cieslar, 46, wird sich in der neu geschaffenen Position als Chief Client Officer (CCO) übergeordneten Kundenthemen widmen. Coiffard, 36, geht als Chief Strategy Officer (CSO) an Bord.

Anzeige

Damit verantwortet er das strategische Beratungsangebot des Medianetzwerkes, das aktuell über 800 Mitarbeiter an den vier Standorten Düsseldorf, Hamburg, München und Berlin, umfasst. Cieslar und Coiffard komplettieren die Geschäftsführung um Thomas Hinkel, Chief Operating Officer (COO), und um Susanne Grundmann, die als CEO das Agenturnetzwerk in Deutschland führt.

Boris Cieslar verantwortete zuletzt als Managing Director das Geschäft der Mediaagentur OMD Düsseldorf. Bevor Boris Cieslar zum Omnicom Media Group-Netzwerk wechselte, war er bei Reckitt Benckiser in Mannheim beschäftigt, wo er als Media Manager das Werbebudget für Zentraleuropa verantwortete.

René Coiffard blickt auf mehr als 15 Jahre Karriere bei der Mediacom zurück. Bereits 2003 hat er dort als Volontär begonnen und sich über die Mediaberatung und digitales Marketing zum Chief Transformation Officer entwickelt.

swi

Anzeige