Anzeige

Nachfolgerin für Teresa Bücker: Mareice Kaiser wird Chefredakteurin bei „Edition F“

Mareice Kaiser Foto: Edition F

„Edition F“ hat eine Nachfolgerin für Teresa Bücker gefunden: Mareice Kaiser startet am 15. März als Chefredakteurin des Online-Magazins. Außerdem erhält das Berliner Medienunternehmen eine neue Textchefin.

Anzeige

Nach fünf Jahren hatte Teresa Bücker im Sommer 2019 ihren Abschied als Chefredakteurin von „Edition F“ verkündet. Sie wolle sich neuen Projekten widmen, hieß es damals. Redaktionsleiterin Silvia Follmann übernahm in der Zwischenzeit (MEEDIA berichtete). Nun hat das Online-Magazin die Stelle der Chefredakteurin mit Mareice Kaiser neu besetzt, wie das Unternehmen am Montag mitteilte. Die 38-Jährige soll gemeinsam mit der Redaktion die Formatvielfalt ausbauen und „relevante gesellschaftspolitische Themen auf die Agenda setzen“.

„Mareice Kaiser versteht es, digitalen Journalismus mit Meinungsstärke, vielfältigen Perspektiven und Nähe zu den Leser*innen zu machen. Wir freuen uns, mit ihr gemeinsam ein neues Kapitel von ‚Edition F‘ aufzuschlagen”, sagt Susann Hoffmann, Gründerin des Magazins. Kaiser formuliert ihren journalistischen Ansatz in der Mitteilung wie folgt: „Wie wollen wir leben, arbeiten, lieben? In den Medien kommen zu diesen Fragen noch immer zu wenige Stimmen von Menschen mit diversen Erfahrungen aus unterschiedlichen Lebensrealitäten zu Wort.“ Diese seien aber unverzichtbar für einen demokratischen gesellschaftspolitischen Diskurs, so die Journalistin, „und damit auch für guten, inklusiven Journalismus“.

Zuletzt arbeitete sie für das Portal „ze.tt“, schrieb dort die Kolumne „Klein und groß“ und veröffentlichte den Podcast „Was Macht macht“, der gesellschaftliche Machtstrukturen hinterfragt. Zudem war Kaiser bereits für die „taz“, „Zeit“ und „Brigitte“ tätig. Als Buchautorin ist sie mit „Alles inklusive“ ebenfalls in Erscheinung getreten.

Neben dieser Personalie verkündete das Unternehmen außerdem, dass die langjährige Redakteurin Lisa Seelig künftig als Textchefin agieren wird. In dieser Rolle soll sie den Kolumnistenkreis des Magazins weiterentwickeln. Sie ist seit 2014 für Edition F tätig.

tb

Anzeige