Anzeige

NGO-Werbung auf Facebook: Greenpeace zahlt mit Abstand am meisten

Foto: Facebook

Unter den Interessensverbänden in Deutschland gibt die Umweltschutzorganisation Greenpeace mit Abstand am meisten Geld für politisch relevante Werbeanzeigen auf Facebook aus. Das berichtet das Nachrichtenmagazin Focus unter Berufung auf eine Auswertung der Werbebibliothek des sozialen Netzwerks.

Anzeige

Demnach bezahlte Greenpeace seit März 2019 für Werbung 540.039 Euro an Facebook. Dahinter folgen die Bürgerbewegung Campact (322.344 Euro), der Naturschutzverband WWF (238.144 Euro) und das Kinderhilfswerk Plan International (167.940 Euro).

Facebook erlaubt es Parteien und Verbänden, gegen Bezahlung politische Inhalte in den Nutzerfeeds zu veröffentlichen. In den vergangenen zwölf Monaten nahm der US-Konzern dadurch insgesamt mehr als zwölf Millionen Euro in Deutschland ein.

bek

Anzeige