Partner von:
Anzeige

Von ProSiebenSat.1 zu Peach: Ben Regensburger wird neuer CEO der Videowerbeplattform

Ben Regensburger
Ben Regensburger Foto: Peach

Der bisherige Geschäftsführer der ProSiebenSat.1-Tochter SevenOne Media, Ben Regensburger, wird ab 1. Mai CEO der Videowerbeplattform Peach. Er soll das Portfolio weiter ausbauen, um den Erfolg der Videokampagnen von Werbetreibenden und Agenturen weiter zu steigern.

Anzeige

Regensburger bringt über 30 Jahre Erfahrung in der Medien- und Werbebranche mit und war seit Juli 2018 als Geschäftsführer bei der SevenOne Media tätig. Dort leitete er das Medienprodukt- und Plattform-Team, welches die Entwicklung und Optimierung aller P7S1-Werbeprodukte für digitale Videos sowie linear und addressierbares TV verantwortet hat. Der Media-Experte hatte außerdem leitende Positionen bei Google, DoubleClick, Lycos Europe sowie Procter & Gamble inne.

Als neuer CEO ersetzt er Simon Cox, der seit 2006 das Unternehmen leitete. Während dieser Zeit hat Cox dazu beigetragen, Peach von 30 auf 250 Mitarbeiter zu vergrößern, die aktuell weltweit in 30 Ländern tätig sind. Cox bleibt im Unternehmen, bis die Übergangsphase abgeschlossen ist und wird Peach im Anschluss weiterhin als Shareholder begleiten.

1996 gegründet, setzen heute globale Werbetreibende wie beispielsweise Unilever, L’Oreal und Universal Pictures auf die Videowerbeplattform. Mit der Cloud-basierten Technologie unterstützt Peach die Workflows für lineares Fernsehen, indem es manuelle Aufgaben durch automatisierte Prozesse ersetzt, um Effizienz, Transparenz und Sicherheit zu schaffen. Diese Ansätze gelten nun auch für digitale Videos, um jeden Screen zu jeder Zeit und an jedem Ort zu erreichen, heißt es.

Anzeige

igo

Keine Neuigkeiten aus der Medien-Branche mehr verpassen: Abonnieren Sie kostenlos die MEEDIA-Newsletter und bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige
Werben auf MEEDIA
Meedia

Meedia