Anzeige

Unterhaltungschef Uwe Schlindwein verlässt Sat.1

Uwe Schlindwein Foto: Sat.1

Uwe Schlindwein, Senior Vice President Development & Content Strategy Show & Factual, verlässt Sat.1 zum Monatsende. Sein Nachfolger, Mark Land, kommt von RTL.

Anzeige

Den Abgang Schlindweins berichtete zuerst DWDL.de. Schlindwein war, bevor er vor gut zwei Jahren bei Sat.1 anheuerte, als Program Director bei UFA Show & Factual tätig und verantwortete dort Shows wie „Das Supertalent“ oder „Wer weiß denn sowas?“.

Bereits im Januar wurde bekannt, dass Mark Land von RTL zu Sat.1 stoßen und dort das Amt des Senior Vice President Programm bekleiden wird (MEEDIA berichtete). In dieser Funktion verantwortet Land künftig alle Prime Time-Unterhaltungsprogramme (Reality, Show, Comedy) des Senders. Im Prinzip wären – ohne den jetzt bekannt gewordenen Abgang Schlindweins – also plötzlich zwei de facto Unterhaltungschefs im Amt gewesen. Offenkundig einer zu viel. Wo es Schlindwein hinzieht, unbekannt.

bek

Anzeige