Partner von:
Anzeige

Nur 7,7% bei den 14- bis 49-Jährigen: enttäuschender Start für die “Big Brother”-Tageszusammenfassungen

“Big Brother”-Bewohnerinnen Gina, Michelle und Maria (v.l.n.r.)
"Big Brother"-Bewohnerinnen Gina, Michelle und Maria (v.l.n.r.) Foto: Sat.1

"Big Brother" bescherte dem Sat.1-Vorabend mit der ersten Tageszusammenfassungen keinen massiven Aufschwung: Nur 490.000 14- bis 49-Jährige sahen zu, der Marktanteil lag bei enttäuschenden 7,7%. In der Prime Time lief es für die Kollegen von ProSieben mies: "Schlag den Besten" blieb diesmal bei 8,3% hängen. Erfolgreich war am Vorabend und in der Prime Time RTL, im Gesamtpublikum gewannen die ARD-Serien.

Anzeige

Der Dienstag bei den 14- bis 49-Jährigen:

0,49 Mio. junge Menschen interessierten sich am Dienstag um 19 Uhr für “Big Brother”. Nach den bereits unspektakulären 11,0% für die Einzugs-Show am Montag fiel die erste Vorabend-Tageszusammenfassung damit auf unschöne 7,7% und damit sogar unter das Sat.1-Normalniveau der jüngsten 12 Monate von 7,9%. Da hilft es auch nur wenig, dass Sendeplatz-Vorgänger “Genial daneben – Das Quiz” um 19 Uhr zuletzt nur noch auf um die 5% kam.

Klar besser lief es für Sat.1 ab 20.15 Uhr: “Navy CIS” und “Navy CIS: L.A.” erreichten mit 0,98 Mio. und 0,87 Mio. 14- bis 49-Jährigen starke 11,1% und 10,3%. Damit besiegten die beiden Serien auch ProSiebens “Schlag den Besten”, das mit 0,63 Mio. 14- bis 49-Jährigen nicht über 8,3% hinaus kam. Immerhin: In den beiden Vorwochen gab es nur 7,0% und 5,5%. Doch auch 8,3% sind klar zu wenig für eine Zukunft der Show.

Sowohl am Vorabend, als auch in der Prime Time lag RTL im jungen Publikum klar vorn: “Gute Zeiten, schlechte Zeiten” gewann den Dienstag mit 1,48 Mio. 14- bis 49-Jährigen und 19,0% knapp vor “Deutschland sucht den Superstar” mit 1,47 Mio. und 17,6%, Über die Mio.-Marke sprangen auch noch “RTL aktuell” (1,12 Mio. / 20,4%) und “Alles was zählt” (1,01 Mio. / 16,1%), sowie als einziges Nicht-RTL-Programm die 20-Uhr-“Tagesschau” des Ersten mit 1,07 Mio. und 12,9%.

Über dem Normalniveau landete um 20.15 Uhr bei den 14- bis 49-Jährigen auch das ZDF: Immerhin 0,70 Mio. junge Menschen interessierten sich für “Die Tricks der Lebensmittelindustrie” – starke 8,0%. RTLzwei folgt mit 0,65 Mio. und 7,5% für “Armes Deutschland”, kabel eins enttäuschte mit 0,33 Mio. und 4,4% für “Troja” und Vox blieb mit 0,37 Mio. und 4,4% für den Neustart “Obdachlos – Einzug in ein neues Leben” noch deutlicher unter seinem Soll.

Außerdem noch erwähnenswert: 2,5% bis 3,4% für die Super-RTL-Reihe “Snapped – Wenn Frauen töten” und 2,6% für die Nitro-Wiederholung von “Werner – Volles Rooäää!”. 0,23 Mio. 14- bis 49-Jährige sahen ab 20.15 Uhr zu.

Top 20 Erwachsene 14 bis 49 Jahre / 11. Februar 2020

Platz Sender Titel Startzeit Dauer Sehb. (Mio.) MA (%)
1 RTL GUTE ZEITEN, SCHLECHTE ZEITEN Folge 6946 19:38:17 00:21:36 1,482 19,0
2 RTL DEUTSCHLAND SUCHT DEN SUPERSTAR Folge 12 20:14:59 01:42:17 1,469 17,6
3 RTL RTL AKTUELL 18:44:46 00:20:12 1,119 20,4
4 ARD Tagesschau 20:00:00 00:15:31 1,066 12,9
5 RTL ALLES WAS ZÄHLT Folge 3372 19:07:11 00:22:12 1,013 16,1
6 SAT.1 Navy CIS Folge 384 20:14:14 00:41:21 0,979 11,1
7 SAT.1 Navy CIS: L.A. Folge 246 21:14:28 00:41:23 0,865 10,3
8 ProSieben Galileo 19:04:30 00:51:10 0,766 11,1
9 RTL ABSOLUT DIETER BOHLEN Folge 6 22:29:39 01:06:59 0,714 14,7
10 RTL EXCLUSIV - DAS STAR-MAGAZIN 18:30:15 00:11:11 0,706 14,6
11 ZDF ZDFzeit: Die Tricks der Lebensmittelindustrie 20:14:58 00:43:34 0,704 8,0
12 ARD In aller Freundschaft Folge 884 21:04:47 00:41:42 0,687 7,7
13 RTL ZWEI ARMES DEUTSCHLAND - STEMPELN ODER ABRACKERN? Folge 28 20:14:00 01:30:10 0,646 7,5
14 ZDF Frontal 21 20:59:35 00:43:51 0,637 7,1
15 ProSieben Schlag den Besten 20:15:05 02:22:16 0,632 8,3
16 ZDF heute journal 21:43:56 00:28:25 0,631 8,0
17 RTL UNTER UNS Folge 6294 17:29:43 00:21:19 0,577 15,0
18 RTL EXPLOSIV - DAS MAGAZIN (N) 17:59:49 00:23:33 0,549 12,6
19 ARD UM HIMMELS WILLEN Folge 239 20:15:31 00:47:38 0,545 6,2
20 ProSieben DIE SIMPSONS 18:11:09 00:20:11 0,544 11,7
BRD gesamt/Fernsehpanel deutschsprachig/D+EU* / Mindestlänge Sendungen: 5 Minuten / Quelle: AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.3, 11.02.2020, Marktstandard: TV (Systemdefault), Datenpaket 2195 vom 12.02.2020

Der Dienstag im Gesamtpublikum:

Insgesamt ging der Sieg am Dienstag an den ARD-Serien-Dino “In aller Freundschaft”: 4,85 Mio. sahen ab 21.05 Uhr zu, der Marktanteil lag bei 15,9%. Auch die Ränge 2 und 3 gingen an Das Erste: die 20-Uhr-“Tagesschau” kam auf 4,76 Mio. und 15,7%, “Um Himmels Willen” auf 4,47 Mio. und 14,3%. Dahinter folgen dann “Die Rosenheim-Cops” des ZDF mit 4,32 Mio. Sehern und 15,2%. “Die Tricks der Lebensmittelindustrie” blieben insgesamt im Gegensatz zum jungen Publikum unter dem ZDF-Normalniveau: 2,98 Mio. Neugierige entsprachen um 20.15 Uhr blassen 9,5%.

Stärkstes Programm der Privaten war am Dienstag “RTL aktuell” mit 3,40 Mio. Zuschauern und 14,6%, in der Prime Time lag “Deutschland sucht den Superstar” mit 3,31 Mio. und 11,3% vorn. Sat.1 erreichte mit “Navy CIS” und “Navy CIS: L.A.” immerhin 2,48 Mio. und 2,23 Mio., bzw. 8,0% und 7,6%, “Big Brother” startete am Vorabend hingegen mit nur 1,04 Mio. Sehern und 4,0%.

Vor sämtliche andere Privatsender schob sich am Abend noch zdf_neo: “München Mord” sahen um 20.15 Uhr 1,84 Mio. Leute, der Marktanteil lag bei 6,0%. Eine weitere Folge kam um 21.45 Uhr auf 1,56 Mio. Zuschauer und 6,8%. Ebenfalls noch vor sämtliche Privatsender außer RTL und Sat.1 schoben sich um 20.15 Uhr das BR Fernsehen, wo 1,52 Mio. einen alten Münster-“Tatort” einschalteten, sowie das NDR Fernsehen mit 1,49 Mio. Interessenten für das Gesundheitsmagazin “Visite”.

Top 20 Zuschauer ab 3 Jahre / 11. Februar 2020

Platz Sender Titel Startzeit Dauer Sehb. (Mio.) MA (%)
1 ARD In aller Freundschaft Folge 884 21:04:47 00:41:42 4,845 15,9
2 ARD Tagesschau 20:00:00 00:15:31 4,759 15,7
3 ARD UM HIMMELS WILLEN Folge 239 20:15:31 00:47:38 4,470 14,3
4 ZDF Die Rosenheim-Cops 19:25:58 00:42:55 4,325 15,2
5 ZDF heute 18:59:44 00:19:01 4,207 17,0
6 ARD Wer weiß denn sowas? Folge 548 17:59:51 00:45:44 3,629 18,0
7 ZDF SOKO Köln 18:05:01 00:43:18 3,626 17,4
8 ZDF heute journal 21:43:56 00:28:25 3,589 13,1
9 RTL RTL AKTUELL 18:44:46 00:20:12 3,400 14,6
10 RTL DEUTSCHLAND SUCHT DEN SUPERSTAR Folge 12 20:14:59 01:42:17 3,311 11,3
11 ZDF Leute heute 17:47:27 00:12:07 3,006 17,4
12 ZDF ZDFzeit: Die Tricks der Lebensmittelindustrie 20:14:58 00:43:34 2,976 9,5
13 RTL GUTE ZEITEN, SCHLECHTE ZEITEN Folge 6946 19:38:17 00:21:36 2,911 10,0
14 ZDF Die Rosenheim-Cops 16:13:05 00:42:33 2,832 21,9
15 ZDF hallo deutschland 17:11:49 00:35:38 2,641 17,0
16 ARD Report München 21:46:29 00:28:32 2,623 9,7
17 ZDF Frontal 21 20:59:35 00:43:51 2,622 8,5
18 ZDF Bares für Rares 15:05:16 00:52:10 2,604 22,2
19 ZDF heute - in Europa 15:58:15 00:14:01 2,588 21,3
20 SAT.1 Navy CIS Folge 384 20:14:14 00:41:21 2,479 8,0
BRD gesamt/Fernsehpanel deutschsprachig/D+EU* / Mindestlänge Sendungen: 5 Minuten / Quelle: AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.3, 11.02.2020, Marktstandard: TV (Systemdefault), Datenpaket 2195 vom 12.02.2020

Keine Neuigkeiten aus der Medien-Branche mehr verpassen: Abonnieren Sie kostenlos die MEEDIA-Newsletter und bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werben auf MEEDIA
Meedia

Meedia