Partner von:
Anzeige

Musiklizenzierungsagentur Big Sync Music startet jetzt auch in Deutschland

Pedro Anacker
Pedro Anacker Foto: Big Sync Music

Die Musiklizenzierungsagentur, Big Sync Music, startet nun auch in Deutschland. Pedro Anacker verantwortet das DACH-Geschäft von Big Sync Music von Hamburg aus.

Anzeige

Big Sync Music ist eine hundertprozentige Tochter von Songtradr Inc. und eine Full-Service-Lizenzagentur für kreative Musik mit Hauptsitz in London. Als Country-Manager für die deutschspracige DACH-Region führt ab sofort Pedro Anacker die Geschäfte von Hamburg aus. Er verantortete zuletzt die Havas-Geschäfte am Hamburger Standort.

Die Musik wird von Big Sync Music für Werbekampagnen im Auftrag von Marken produziert und lizenziert. Zu den Kunden
gehören Marken wie z. B. Dove, Knorr, Magnum, Axe, Johnnie Walker, Samsung, Lipton und Amazon. Bisher ist Big Sync Music mit Teams an den Standorten London, Paris, New York, Sydney, Singapur und Stockholm tätig.

Big Sync Music wurde 2019 von Songtradr Inc. übernommen, der nach eigenen Angaben weltweit größten Musiklizenzierungsplattform. Paul Wiltshire, Gründer und CEO von Songtradr: “Durch die Expansion nach Australien, Frankreich und Deutschland können wir Marken und Content-Ersteller dabei unterstützen, ihre Musikbedürfnisse aus kultureller, kreativer und kommerzieller Sicht zu realisieren, und den Rechteinhabern neue Möglichkeiten eröffnen, ein neues
Publikum zu erreichen.”

Anzeige

Pedro Anacker: “Nachdem ich in den letzten zehn Jahren all meine Bemühungen in das Wachstum meiner Agentur beebop und die spätere Übernahme durch Havas gelegt habe, freue ich mich nun darauf, eine neue Aufgabe zu übernehmen und für Big Sync Music den deutschsprachigen Raum zu betreuen.”

Keine Neuigkeiten aus der Medien-Branche mehr verpassen: Abonnieren Sie kostenlos die MEEDIA-Newsletter und bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige
Werben auf MEEDIA
Meedia

Meedia