Anzeige

„Tauschexperiment“ statt „Nacktexperiment“ – Sat.1 schmeißt „No Body is perfect“ aus dem Programm

Fliegt wegen mieser Quoten aus dem Programm: Das "Nacktexperiment" von Sat.1 Foto: Sat.1 / Julian Essink

Wegen mieser Quoten schmeißt Sat.1 „No Body is perfect – Das Nacktexperiment“ aus dem Programm. Vergangenen Montag schalteten nur noch 800.000 Zuschauer ein. Stattdessen sendet Sat.1 eine Folge von „Plötzlich arm, plötzlich reich – Das Tauschexperiment“.

Anzeige

Bild“ zitiert eine Sat.1-Sprecherin mit den Worten: „No Body is perfect‘ hat leider auf dem Sendeplatz sein Publikum nicht gefunden. Die vierte Folge wird zeitnah bei Joyn verfügbar sein.“ Joyn ist der Streaming-Service, den ProSiebenSat.1 zusammen mit Discovery betreibt. Zudem sollen am Weltfrauentag am 8. März alle vier Folgen im TV bei Sixx laufen.

Die erste Folge von „No Body is perfect“ lockte noch 1,8 Mio. Zuschauer. In dem Format geht es darum, dass Kandidaten Vertrauen und den Glauben an die eigene körperliche Attraktivität zurückbekommen sollen. Vier Coaches begleiteten die Kandidaten dafür auf der griechischen Insel Mykonos durch mehrere Herausforderungen.

swi

Anzeige