Anzeige

MDR und ZDF Digital gründen Innovations- und Digitalagentur in Ostdeutschland

MDR und ZDF Digital gründen eine Digitalagentur in Leipzig, wie aus einer Einladung zu einem Werkstattgespräch hervorgeht. Mit der Firma ida wollen die Verantwortlichen laut Mitteilung „Kompetenzen und Ressourcen effizient bündeln“.

Anzeige

MDR und ZDF Digital haben bekanntgegeben, dass sie eine Innovations- und Digitalagentur gründen. Mit der Firma namens ida wollen beide „neue Wege in die Medienzukunft“ gehen, wie es in der Einladung zum Werkstattgespräch beschrieben wird. Zunächst soll die Agentur von Leipzig aus gesteuert werden. Im Herbst, so die Ankündigung, folgt bereits ein zweiter Standort in Erfurt.

Beide Medienhäuser wollen damit „Kompetenzen und Ressourcen effizient bündeln, um den Entwicklungsprozess neuer digitaler Angebote für ihre Nutzerinnen und Nutzer noch dynamischer voranzutreiben.“ Zum Portfolio gehören zukünftig technische Dienstleistungen und Produkte sowie digitales Storytelling, Dialog- und Innovationsmanagement. Anfang Februar stellen MDR-Intendantin Karola Wille und ZDF-Intendant Thomas Bellut die Digitalagentur der Öffentlichkeit vor.

tb

Anzeige