Partner von:
Anzeige

Best Brands 2020: Das sind die besten zehn Marken in jeweils fünf Kategorien

Best_Brands_2020.png

Die besten Marken für den studienbasierten Markenpreis "Best Brands" stehen fest. In fünf Kategorien finden sich namenhafte Unternehmen und gemeinnützige Organisationen sowie ihre Brands. Die Verleihung findet im Februar in München statt.

Anzeige

In diesem Jahr wird der Preis in den Kategorien “Beste Unternehmensmarke in Europa”, “Beste Produktmarke”, “Best Future Tech Brand”, “Beste Wachstumsmarke” sowie in der diesjährigen Sonderkategorie “Beste Nachhaltigkeitsorganisation” verliehen.

Als einziger Markenpreis misst Best Brands auf Basis umfangreicher repräsentativer Studien der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) die Stärke einer Marke an zwei Kriterien: am tatsächlichen wirtschaftlichen Markterfolg sowie an der Attraktivität der Marke in der Wahrnehmung der Verbraucher. Auf dieser Grundlage wurden die jeweiligen Top 10 ermittelt.

Beste Unternehmensmarke in Europa

Adidas, Audi, BMW, Bosch, Ferrari, Ferrero, Ikea, L’Oreal, Miele, Porsche

Beste Produktmarke

Adidas, Bosch, Coca-Cola, Gardena, Lego, Microsoft, Nivea, Rotkäppchen, Samsung, WMF

Best Future Tech Brand

Apple, Bose, Dyson, Fujifilm, JBL, Liebherr, Philips, Samsung, Siemens, Sonos

Beste Wachstumsmarke

Aperol, Bugatti, Char-Broil, Dyson, Fiskars, Huawei, Jack Daniel’s, JBL, Napoleon, Tommy Hilfiger

Beste Nachhaltigkeitsorganisation

Bioland, Blauer Engel, BUND, Demeter, Fairtrade, Greenpeace, NABU, Plan for the Planet, Rettet den Regenwald, WWF

Best Brands wird als Partnerveranstaltung von GfK, ProSiebenSat.1 Media SE, Markenverband, WirtschaftsWoche, Zeit Verlagsgruppe, RMS Radio Marketing Service, Media Impact und der Serviceplan Gruppe gemeinsam ausgerichtet.

igo

Anzeige

Keine Neuigkeiten aus der Medien-Branche mehr verpassen: Abonnieren Sie kostenlos die MEEDIA-Newsletter und bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige
Werben auf MEEDIA
Meedia

Meedia