Partner von:
Anzeige

Diversifikation: SWMH kauft Meditations-App als Basis für neue Gesundheitsplattform

SWMH-Chef Christian Wegner
SWMH-Chef Christian Wegner Foto: SWMH

Die Südwestdeutsche Medienholding (SWMH) übernimmt die 7Mind GmbH, eine digitale Plattform für Meditation und Achtsamkeit im Rahmen ihres neuen Venture-Geschäfts. Die SWMH will mit dem Zukauf den Grundstein für eine digitale Gesundheitsplattform legen.

Anzeige

“Wir werden weiter verstärkt in diesen Bereich investieren und sind mit unseren vertrauenswürdigen Marken und engen Kontakten zu regionalen sowie nationalen Zielgruppen, Versicherungen und Werbetreibenden ein attraktiver Partner für wachstumsstarke Unternehmen”, so Christian Wegner, CEO der SWMH.

Die SWMH folgt mit dem Kauf auch ihrer Unternehmensstrategie, wonach bis Ende 2022 begleitende Wachstumsgeschäfte einen signifikanten Beitrag zur Diversifizierung liefern sollen. Damit will die Unternehmensgruppe unabhängiger von traditionellen Erlösquellen werden, um das Kerngeschäft mit fast 200 Medien in Print und Online zu stützen.

Die 7Mind-App bietet 1,5 Millionen Nutzer einen Einstieg in die Welt der Meditation. Im Hause der SWMH soll die App mehr Reichweite und Nutzer erhalten.

Anzeige

igo

Keine Neuigkeiten aus der Medien-Branche mehr verpassen: Abonnieren Sie kostenlos die MEEDIA-Newsletter und bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige
Werben auf MEEDIA
Meedia

Meedia