Anzeige

Tube-One-Übernahme: Star-YouTuber Rezo will nicht ins Bertelsmann-Reich

YouTuber Rezo

Bertelsmann will die Influencer Agentur Tube One übernehmen, die u.a. auch den Star-YouTuber Rezo unter Vertrag hatte. Wie „Horizont“ brichtet, ist der nun zu dem Kölner Künstler-Management All In gewechselt.

Anzeige

All In beschäftigt am Standort Köln kanpp zehn Mitarbeiter. Neben Rezo wechselt laut „Horizont“ auch Florian Laue, bislang Director Artists & Brands bei Tube One zu All In.

Die Kölner Agentur betreut u.a. Influencer wie Mrs. Bella, Ana Johnson, Diana zur Löwen, Kisu, Liz Kaeber und die YouTuber von „Gewitter im Kopf“. Firmenkunden von All In sind u.a. Douglas, Rossmann, dm und das EU-Parlament.

Anzeige