Anzeige

Ex-Condé-Nast-Chef Moritz von Laffert wird Berater bei Proventis

Moritz von Laffert Foto: Condé Nast

Der frühere Chef von Condé Nast Deutschland und Vice President Condé Nast International, Moritz von Laffert, wird Partner bei der Unternehmensberatung Proventis Partners in München. Proventis ist auf Mergers & Acquisitions spezialisiert.

Anzeige

Proventis Partners hat u.a. Büros in Hamburg, München, Zürich, Köln und Budapest. Unter seiner Führung musste das Zeitschriftenhaus Condé Nast („Vogue“, „GQ“, „Glamour“) hohe Auflagenverluste hinnehmen. Von Laffert fuhr einen harten Sanierungskurs, verkaufte die Frauenzeitschrift myself, zentralisierte die Vermarktung und stellte die Printausgabe des Tech-Magazins Wired ein.

Anfang 2019 verließ von Laffert den Verlag, nachdem zeitweise herbe Verluste erwirtschaftet wurden. Besonders 2017 rutschte das Zeitschriftenhaus tief in die roten Zahlen. Mehr als 27 Millionen Euro betrug der Jahresfehlbetrag. Mittlerweile führt Jessica Peppel-Schulz den Münchener Magazinverlag.

Anzeige