Anzeige

Weihnachtsshows bis Ende 2022: Sängerin Helene Fischer bleibt dem ZDF erhalten

Gute Nachrichten für alle Fans von Helene Fischer: Die Show der Entertainerin wird auch in den kommenden Jahren im ZDF zu sehen sein. Dies gab der Sender am Donnerstag bekannt. Beide Seiten einigten sich auf eine Verlängerung um drei Shows.

Anzeige

Seit 2011 präsentiert die Sängerin die „Helene Fischer Show“ am 1. Weihnachtsfeiertag. Zunächst im Ersten gestartet, läuft die Sendung seit 2013 im ZDF. Und das wird bis Ende 2022 so bleiben, wie der Sender nun mitteilte. Der Vertrag mit der Künstlerin wurde um drei Jahre verlängert.

„Helene Fischer ist die größte Entertainerin im Land und ihre Shows bewegen Millionen Menschen. Dies weiterhin im ZDF zu zeigen, ist ein tolles Weihnachtsgeschenk für unsere Zuschauerinnen und Zuschauer“, so ZDF-Unterhaltungschef Oliver Heidemann.

In der kommenden Woche steht die nächste dreistündige Ausgabe an: Fischer begrüßt dann nationale und internationale Musiker wie Mark Forster, Roland Kaiser oder auch Josh Groban. In den vergangenen Jahren erreichte die Show bis zu 6,56 Millionen Menschen. Voriges Jahr waren es 5,73 Millionen Zuschauer (MEEDIA berichtete).

tb

Anzeige