Anzeige

Nachfolger für Frank Thelen bei „DHDL“: Ex-Formel-1-Weltmeister Nico Rosberg wird Juror bei Vox-Sendung

Nico Rosberg Foto: Thomas Frey/dpa

„Die Höhle der Löwen“ hat einen Nachfolger für Frank Thelen gefunden: Nico Rosberg wird dessen Platz in der 8. Staffel übernehmen. Dies gab der Sender Vox am Donnerstag bekannt. Erstmalig wird der ehemalige Rennfahrer im Spätsommer 2020 in der Gründershow zu sehen sein.

Anzeige

Im Januar beginnen die Dreharbeiten für die 8. Staffel „Die Höhle der Löwen“ – und einen Nachfolger für Frank Thelen hat Vox nun auch gefunden. Der ehemalige Formel-1-Weltmeister Nico Rosberg wird Investor in der Gründer-Show. Damit stößt er zum Team aus Carsten Maschmeyer, Ralf Dümmel, Judith Williams, Nils Glagau, Georg Kofler und Dagmar Wöhrl. Dies gab Vox am Donnerstag bekannt, das Medienmagazin „DWDL“ hatte zuerst darüber berichtet.

Erst Mitte November wurde bekannt, dass Frank Thelen nach sechs Jahren die Sendung verlässt. Er war seit Beginn mit dabei. Im kommenden Frühjahr tritt Thelen in bereits aufgezeichneten Folgen noch einmal auf. Rosberg, heißt es in der Mitteilung, wird nach der Aufzeichnung im Frühjahr erstmals im Spätsommer 2020 bei Vox zu sehen sein.

Der 34-jährige Rosberg holte sich 2016 den Weltmeister-Titel in der Königsklasse des Rennsports. Seit seinem Karriereende ist er als Investor und Unternehmer im Bereich grüner Mobilität unterwegs. Sein erstes Investment war das Silicon-Valley-Unternehmen Chargepoint. Im Mai diesen Jahres wurde sein Investment in den E-Scooter-Anbieter Tier bekannt. Insgesamt komme er mittlerweile auf 25 Investments, erklärte er in einem Interview mit „Capital“.

„Als neuer Löwe freue ich mich am meisten darauf, spannende Gründerinnen und Gründer zu unterstützen, nachhaltige Ideen zum Erfolg zu führen. Wer den Wettbewerb liebt und der oder die Beste in seinem Feld werden möchte, ist bei mir richtig“, sagte Rosberg zu seiner neuen TV-Tätigkeit.

tb

Anzeige