Anzeige

ZDF-Vize-Chefredakteurin Bettina Schausten verlängert Vertrag bis September 2022

Bettina Schausten Foto: ZDF/Markus Hintzen

Bettina Schausten, stellvertretende Chefredakteurin beim ZDF, hat ihren Vertrag um zweieinhalb Jahre verlängert. Die 54-Jährige bleibt damit bis Ende September 2022 in ihrer Position.

Anzeige

Bettina Schausten bleibt bis zum 30. September 2022 stellvertretende Chefredakteurin des ZDF. Der Vertragsverlängerung um zweieinhalb Jahre hatte der Verwaltungsrat auf Vorschlag von Intendant Dr. Thomas Bellut zugestimmt. Damit bleibt Schausten auch Vertreterin von Peter Frey. Dies hatte „new business“ berichtet.

Ihre Jahresvergütung beträgt laut Unterlagen des Aufsichtsgremiums 173.400 Euro. Ihre Rolle als Leiterin der Hauptredaktion „Aktuelles“ wird die 54-Jährige bis Ende Februar 2024 ausüben. Schausten ist bereits seit 1996 beim ZDF und leitete von Anfang 2010 bis Beginn dieses Jahres das ZDF-Hauptstadtstudio. Im März wechselte sie dann nach Mainz in die „Aktualität“.

tb

Anzeige