Anzeige

RTL versucht in neuer Daytime Comeback des Daily-Talk-Formats mit „Marco Schreyl“

Marco Schreyl Foto: TVNOW / Bernd-Michael Maurer

Ab 10. Februar präsentiert RTL ein neu gestaltetes Daytime-Programm mit den Moderatoren Oliver Geissen, Marco Schreyl und Steffen Henssler. U.a. wird Schreyl eine tägliche Talkshow präsentieren. Geissen moderiert eine Quizshow und Henssler ein Kochduell.

Anzeige

Den Anfang macht die neue RTL-Daytime um 14 Uhr mit Sükrü Pehlivan und seinem Händlerteam in „Die Superhändler“. Danach folgt um 15 Uhr RTL-Allzweckwaffe Oliver Geissen mit der neuen Rateshow „Kitsch oder Kasse“, in der Kandidatenpaare den Wert verschiedener Gegenstände schätzen müssen. Ziel der Show ist es, den wertvollsten Gegenstand ausgewählt zu haben und den Gegenwert in bar abzuräumen.

Um 16 Uhr gibt es mit „Marco Schreyl“ die Rückkehr des Daily-Talks bei RTL. Von montags bis freitags sollen gesellschaftsrelevante Themen von Betroffenen, Experten und prominenten Gästen diskutiert werden. Pro Woche wird es eine Live-Sendung zu einem tagesaktuellen Thema geben. Es folgt um 17 Uhr die neue Kochshow von Steffen Henssler: „Hensslers Countdown – Kochen am Limit“. Darin lädt der TV-Koch zum Improvisations-Kochduell für selbstbewusste Hobbyköche. Henssler kocht dabei nicht selbst, sondern übernimmt die Rolle als Spielleiter.

Markus Küttner, Bereichsleiter Unterhaltung/Daytime bei RTL: „Wir probieren ab Februar etwas Neues am Nachmittag aus und glauben fest daran, dass wir starke Ideen und Formate ins Programm holen. Wir sind uns sicher, dass neben den starken Köpfen, die klare Orientierung ein großes Plus sein wird. Wenn die neue RTL-Daytime startet, hoffen wir, dass es wie ein Staffellauf wird: Katja Burkard gibt den Stab um 14 Uhr an Sükrü Pehlivan, der gibt ihn weiter an Olli Geissen, der Olli an Marco Schreyl und schließlich bekommt ihn Steffen Henssler mit seiner Kochshow um 17 Uhr. Wir hoffen, dass die Zuschauer sich immer gut unterhalten und an die Hand genommen fühlen.“

swi

Anzeige