Anzeige

Mediengruppe RTL lädt im März erstmals zum „International Streaming Summit“

Die Mediengruppe RTL Deutschland lädt die internationale Streaming- und Broadcasting-Branche zum erstmals ausgerichteten „International Streaming Summit“ ein. Die Verantwortlichen weltweit führender Medien-Unternehmen kommen am 18. März 2020 an den Hauptsitz der Mediengruppe RTL nach Köln, um ihre Expertise in Werkstattgesprächen auszutauschen und Trends zu diskutieren.

Anzeige

Im Fokus der Fachkonferenz stehen strategisch und kommerziell sowie inhaltlich zentrale Themen. Case Studies und Impulsvorträge thematisieren Strategien zur Kunden-Akquise und -bindung sowie der Preisfindung. Hinzu kommen Best Practices in den Bereichen Werbe-Vermarktung, Distribution und Marketing. Zudem werden die Bedeutung internationaler Ko-Produktionen und der Wert von lokalem Content diskutiert.

Stephan Schäfer, Geschäftsführer Inhalte & Marken der Mediengruppe RTL: „Wir wollen einen Ort der Inspiration und exklusiven Insights schaffen, an dem sich die führenden Köpfe und Macher zu den zentralen Themen im Streaming-Markt austauschen können. Wir freuen uns, wenn die Teilnehmer inspiriert in ihr Business zurückkehren und im Jahr darauf gern wiederkommen.“

Erwartet werden operativ Verantwortliche aus dem amerikanischen Markt sowie aus den großen europäischen Märkten wie Großbritannien, Frankreich, Spanien, Italien, Niederlande, Skandinavien und Deutschland.

Anzeige