Anzeige

Michael Rathje wechselt vom DPV zum Spiegel-Verlag und wird dort Leiter Finanzen

Michael Rathje Foto: DPV

Michael Rathje, 41, bisher kaufmännischer Geschäftsführer des DPV Deutscher Pressevertrieb, wird zum 1. Januar neuer Leiter Finanzen im Spiegel-Verlag. Er folgt auf Wolfram Finck, Leiter Rechnungswesen und Controlling, der das Unternehmen verlässt, um sich neuen Herausforderungen zu widmen.

Anzeige

Rathje berichtet an „Spiegel“-Geschäftsführer Thomas Hass und wird neben Felix Blum (Leiter Organisationsentwicklung), Anja zum Hingst (Leiterin Kommunikation und Marketing) und Stefan Ottlitz (Leiter Produktentwicklung) neues Mitglied der Geschäftsleitung der Spiegel-Gruppe.

Michael Rathje ist promovierter Diplom-Kaufmann und ehemaliger Steuerberater und Wirtschaftsprüfer. Er kam im Jahr 2005 von der Deutschen Bank als Prokurist zum Prüfungs- und Beratungsunternehmen Mazars nach Hamburg. 2013 wechselte er als Chief Operating Officer und Chief Financial Officer zur Gruner+Jahr-Tochter DPV.

Anzeige