Anzeige

„Frankfurter Allgemeine““ bündelt alle digitalen Ausgaben in neuer „FAZ“ Kiosk-App

Die „FAZ“ hat eine neue Kiosk-App gelauncht. Dort werden alle digitalen Ausgaben der Zeitung gebündelt. Damit snd E-Paper und multimediale Ausgaben der „Frankfurter Allgemeinen“ nun erstmals in einer App abrufbar.

Anzeige

In der neuen „FAZ“ Kiosk-App können Nutzer zwischen der Ansicht E-Paper und Multimedia wechseln. Die App bietet darüber hinaus erweiterte und verbesserte Funktionen. Bei der Entwicklung seien zahlreiche Hinweise von Lesern für eine optimierte Nutzung umgesetzt worden, teilt das UNternehmen mit.

Die App „FAZ Kiosk“ enthält sowohl die E-Paper der „FAZ“, der „FAS“, der „FAZ Woche“, die multimedialen Ausgaben von „FAZ“ und „FAZ Woche“ sowie das „FAZ Magazin“, „FAZ Metropol“ und Verlagsbeilagen als PDF. Die App „FAZ Edition“, in der bisher die multimedialen Ausgaben erhältlich waren, wird nicht mehr mit neuen Inhalten befüllt. Sie kann jedoch weiterhin als Archiv verwendet werden.

Im Web wird die Multimedia-Ausgabe vorerst noch unter edition.faz.net erreichbar sein. Die neue „FAZ“ Kiosk-App steht im AppStore oder GooglePlay-Store zur Verfügung. Innerhalb der App können einzelne Ausgaben gekauft oder ein Abo abgeschlossen werden.

Anzeige