Anzeige

#trending: AKK, die SPD und die Grundrente, Kamala Harris, „Black Widow“

Guten Morgen! Das ZDF zeigt derzeit die Sky-Serie „Der Pass“ als Free-TV-Premiere. Als die Serie damals bei Sky lief, war ich begeistert. Von Folge zu Folge wurde sie besser, allen voran Hauptdarsteller Nicholas Ofczarek hat mich beeindruckt. Daher mein dringender Rat: Lassen Sie Netflix an den kommenden Abenden aus und schauen sie „Der Pass“ in der ZDF-Mediathek.

Anzeige

#trending // AKK, die SPD und die Grundrente

Erneut hat CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer für einen politischen Aufreger gesorgt: In einem Interview beim Sender n-tv sagte sie, die CDU würde die eigentlich schon beschlossene Grundrente auf Eis legen, bis sich die SPD klar zur Weiterführung der Großen Koalition bekennen würde. „Bei der Grundrente haben wir gesagt, wir werden in das parlamentarische Verfahren erst dann einsteigen, wenn klar ist, dass diese Koalition auch fortgesetzt wird“, so Kramp-Karrenbauer.

n-tv sammelte mit dem Interview – Video plus Artikel – auf der eigenen Website 13.400 Facebook- und Twitter-Interaktionen ein. Ein großer Teil der Reaktionen kam auf der Facebook-Seite „Politik und Zeitgeschehen“ zustande, wo AKKs Zitat so kommentiert wurde: „So viel ist das Versprechen der CDU an die Bürger also wert… Wenn die SPD nicht spurt, will AKK zur Strafe den Bürgern die versprochene Grundrente streichen. Was soll der Mist?“ 3.000 Likes, Shares & Co. gab es hier.

Auch einige der erfolgreichsten Politiker-Tweets des Tages beschäftigten sich mit AKK und der Grundrente. So postete Manuela Schwesig: „Das geht gar nicht! Solche Drohungen sind unanständig gegenüber Menschen, die dringend auf die #Grundrente warten. Wir haben die #Grundrente nicht für die #Groko verhandelt sondern für die Menschen, die leider darauf angewiesen sind.“ Dietmar Bartsch twitterte: „[email protected] stellt die #Grundrente infrage? Was ist mit bürgerlichem Anstand? Das ist Erpressung auf Kosten armer Rentner, die sich auf das bisschen Grundrente verlassen. Die @CDU ist ziemlich fertig. Wir brauchen eine #CDU-freie #Bundesregierung!“ Und Karl Lauterbach schrieb: „AKK will die SPD erpressen mit der Blockade der Grundrente. Dieser Schachzug ist eher billig und wird den SPD Parteitag nicht für die GroKo begeistern. Ihr neuer Stil, Übergehen der SPD und Druck aufbauen, zeigt, daß auch sie das Bündnis beenden will“.

#trending // AKK, die SPD und die Grundrente

Erneut hat CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer für einen politischen Aufreger gesorgt: In einem Interview beim Sender n-tv sagte sie, die CDU würde die eigentlich schon beschlossene Grundrente auf Eis legen, bis sich die SPD klar zur Weiterführung der Großen Koalition bekennen würde. „Bei der Grundrente haben wir gesagt, wir werden in das parlamentarische Verfahren erst dann einsteigen, wenn klar ist, dass diese Koalition auch fortgesetzt wird“, so Kramp-Karrenbauer.

n-tv sammelte mit dem Interview – Video plus Artikel – auf der eigenen Website 13.400 Facebook- und Twitter-Interaktionen ein. Ein großer Teil der Reaktionen kam auf der Facebook-Seite „Politik und Zeitgeschehen“ zustande, wo AKKs Zitat so kommentiert wurde: „So viel ist das Versprechen der CDU an die Bürger also wert… Wenn die SPD nicht spurt, will AKK zur Strafe den Bürgern die versprochene Grundrente streichen. Was soll der Mist?“ 3.000 Likes, Shares & Co. gab es hier.

Auch einige der erfolgreichsten Politiker-Tweets des Tages beschäftigten sich mit AKK und der Grundrente. So postete Manuela Schwesig: „Das geht gar nicht! Solche Drohungen sind unanständig gegenüber Menschen, die dringend auf die #Grundrente warten. Wir haben die #Grundrente nicht für die #Groko verhandelt sondern für die Menschen, die leider darauf angewiesen sind.“ Dietmar Bartsch twitterte: „[email protected] stellt die #Grundrente infrage? Was ist mit bürgerlichem Anstand? Das ist Erpressung auf Kosten armer Rentner, die sich auf das bisschen Grundrente verlassen. Die @CDU ist ziemlich fertig. Wir brauchen eine #CDU-freie #Bundesregierung!“ Und Karl Lauterbach schrieb: „AKK will die SPD erpressen mit der Blockade der Grundrente. Dieser Schachzug ist eher billig und wird den SPD Parteitag nicht für die GroKo begeistern. Ihr neuer Stil, Übergehen der SPD und Druck aufbauen, zeigt, daß auch sie das Bündnis beenden will“.

#trending // AKK, die SPD und die Grundrente

Erneut hat CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer für einen politischen Aufreger gesorgt: In einem Interview beim Sender n-tv sagte sie, die CDU würde die eigentlich schon beschlossene Grundrente auf Eis legen, bis sich die SPD klar zur Weiterführung der Großen Koalition bekennen würde. „Bei der Grundrente haben wir gesagt, wir werden in das parlamentarische Verfahren erst dann einsteigen, wenn klar ist, dass diese Koalition auch fortgesetzt wird“, so Kramp-Karrenbauer.

n-tv sammelte mit dem Interview – Video plus Artikel – auf der eigenen Website 13.400 Facebook- und Twitter-Interaktionen ein. Ein großer Teil der Reaktionen kam auf der Facebook-Seite „Politik und Zeitgeschehen“ zustande, wo AKKs Zitat so kommentiert wurde: „So viel ist das Versprechen der CDU an die Bürger also wert… Wenn die SPD nicht spurt, will AKK zur Strafe den Bürgern die versprochene Grundrente streichen. Was soll der Mist?“ 3.000 Likes, Shares & Co. gab es hier.

Auch einige der erfolgreichsten Politiker-Tweets des Tages beschäftigten sich mit AKK und der Grundrente. So postete Manuela Schwesig: „Das geht gar nicht! Solche Drohungen sind unanständig gegenüber Menschen, die dringend auf die #Grundrente warten. Wir haben die #Grundrente nicht für die #Groko verhandelt sondern für die Menschen, die leider darauf angewiesen sind.“ Dietmar Bartsch twitterte: „[email protected] stellt die #Grundrente infrage? Was ist mit bürgerlichem Anstand? Das ist Erpressung auf Kosten armer Rentner, die sich auf das bisschen Grundrente verlassen. Die @CDU ist ziemlich fertig. Wir brauchen eine #CDU-freie #Bundesregierung!“ Und Karl Lauterbach schrieb: „AKK will die SPD erpressen mit der Blockade der Grundrente. Dieser Schachzug ist eher billig und wird den SPD Parteitag nicht für die GroKo begeistern. Ihr neuer Stil, Übergehen der SPD und Druck aufbauen, zeigt, daß auch sie das Bündnis beenden will“.

#trending // Kamala Harris

In den USA war die Nachricht des Tages der Ausstieg der Politikerin Kamala Harris aus dem Präsidentschaftsrennen der Demokraten. „it is with deep regret ― but also with deep gratitude ― that I am suspending my campaign today“, schrieb Harris an ihre Unterstützer. Die Gründe für ihren Ausstieg: Ihre Umfrageergebnisse schwächelten und das Geld ging aus. Harris, die für Kalifornien im US-Senat sitzt, war als Mitfavoritin in das Kandidatenrennen gestartet, doch zuletzt sanken ihre Chancen deutlich.

Fox News sammelte mit der Story „Kamala Harris drops out of presidential race“ 356.000 Reaktionen auf Facebook und Twitter ein, „Politico“ kam mit „‚One of the hardest decisions of my life‘: Kamala Harris ends once-promising campaign“ auf 350.000 Reaktionen, die „Huff Post“ mit „Kamala Harris Dropping Out Of Presidential Race“ auf 269.000 und npr mit „Kamala Harris Drops Out Of 2020 Presidential Race“ auf 198.000.

Donald Trump schickte Harris via Social Media ein hämisches „Too bad. We will miss you Kamala!“ hinterher, worauf diese entgegnete: „Don’t worry, Mr. President. I’ll see you at your trial.

#trending // Kamala Harris

In den USA war die Nachricht des Tages der Ausstieg der Politikerin Kamala Harris aus dem Präsidentschaftsrennen der Demokraten. „it is with deep regret ― but also with deep gratitude ― that I am suspending my campaign today“, schrieb Harris an ihre Unterstützer. Die Gründe für ihren Ausstieg: Ihre Umfrageergebnisse schwächelten und das Geld ging aus. Harris, die für Kalifornien im US-Senat sitzt, war als Mitfavoritin in das Kandidatenrennen gestartet, doch zuletzt sanken ihre Chancen deutlich.

Fox News sammelte mit der Story „Kamala Harris drops out of presidential race“ 356.000 Reaktionen auf Facebook und Twitter ein, „Politico“ kam mit „‚One of the hardest decisions of my life‘: Kamala Harris ends once-promising campaign“ auf 350.000 Reaktionen, die „Huff Post“ mit „Kamala Harris Dropping Out Of Presidential Race“ auf 269.000 und npr mit „Kamala Harris Drops Out Of 2020 Presidential Race“ auf 198.000.

Donald Trump schickte Harris via Social Media ein hämisches „Too bad. We will miss you Kamala!“ hinterher, worauf diese entgegnete: „Don’t worry, Mr. President. I’ll see you at your trial.

#trending // Kamala Harris

In den USA war die Nachricht des Tages der Ausstieg der Politikerin Kamala Harris aus dem Präsidentschaftsrennen der Demokraten. „it is with deep regret ― but also with deep gratitude ― that I am suspending my campaign today“, schrieb Harris an ihre Unterstützer. Die Gründe für ihren Ausstieg: Ihre Umfrageergebnisse schwächelten und das Geld ging aus. Harris, die für Kalifornien im US-Senat sitzt, war als Mitfavoritin in das Kandidatenrennen gestartet, doch zuletzt sanken ihre Chancen deutlich.

Fox News sammelte mit der Story „Kamala Harris drops out of presidential race“ 356.000 Reaktionen auf Facebook und Twitter ein, „Politico“ kam mit „‚One of the hardest decisions of my life‘: Kamala Harris ends once-promising campaign“ auf 350.000 Reaktionen, die „Huff Post“ mit „Kamala Harris Dropping Out Of Presidential Race“ auf 269.000 und npr mit „Kamala Harris Drops Out Of 2020 Presidential Race“ auf 198.000.

Donald Trump schickte Harris via Social Media ein hämisches „Too bad. We will miss you Kamala!“ hinterher, worauf diese entgegnete: „Don’t worry, Mr. President. I’ll see you at your trial.

#trending // „Black Widow“

Der nächste große Marvel-Blockbuster kündigt sich an: Im Mai 2020 soll „Black Widow“ mit Scarlett Johansson in der Hauptrolle in die Kinos kommen. Der zwei Minuten lange Teaser Trailer wurde am Dienstag schonmal zu einem riesigen Hit: Auf Facebook erreichte er allein mit der offiziellen u.a. auf die „Avengers“-Page hochgeladenen Version 7 Mio. Views. Auf dem Twitter-Account der Marvel Studios kamen 15 Mio. Abrufe dazu, zudem war der Tweet mit 587.000 Likes und Retweets der weltweit erfolgreichste des Tages. Auf dem Marvel-Entertainment-Account auf YouTube wurde der Trailer weitere 13 Mio. mal angeschaut.

#trending // „Black Widow“

Der nächste große Marvel-Blockbuster kündigt sich an: Im Mai 2020 soll „Black Widow“ mit Scarlett Johansson in der Hauptrolle in die Kinos kommen. Der zwei Minuten lange Teaser Trailer wurde am Dienstag schonmal zu einem riesigen Hit: Auf Facebook erreichte er allein mit der offiziellen u.a. auf die „Avengers“-Page hochgeladenen Version 7 Mio. Views. Auf dem Twitter-Account der Marvel Studios kamen 15 Mio. Abrufe dazu, zudem war der Tweet mit 587.000 Likes und Retweets der weltweit erfolgreichste des Tages. Auf dem Marvel-Entertainment-Account auf YouTube wurde der Trailer weitere 13 Mio. mal angeschaut.

#trending // „Black Widow“

Der nächste große Marvel-Blockbuster kündigt sich an: Im Mai 2020 soll „Black Widow“ mit Scarlett Johansson in der Hauptrolle in die Kinos kommen. Der zwei Minuten lange Teaser Trailer wurde am Dienstag schonmal zu einem riesigen Hit: Auf Facebook erreichte er allein mit der offiziellen u.a. auf die „Avengers“-Page hochgeladenen Version 7 Mio. Views. Auf dem Twitter-Account der Marvel Studios kamen 15 Mio. Abrufe dazu, zudem war der Tweet mit 587.000 Likes und Retweets der weltweit erfolgreichste des Tages. Auf dem Marvel-Entertainment-Account auf YouTube wurde der Trailer weitere 13 Mio. mal angeschaut.

#trending // Deutsche Tops des Tages

Story nach Social-Media-Interaktionen: „Der Postillon“ – „Energiekonzerne und Klimaleugner präsentieren ihre eigene, böse Greta Thunberg“ (24.600 Interaktionen bei Facebook und Twitter)

Story nach Likes & Shares bei Twitter: „n-tv“ – „AKK im n-tv Frühstart: „Grundrente nur bei GroKo-Bekenntnis“ (1.100 Likes und Shares)

Podcast bei iTunes: „Lage der Nation – der Politik-Podcast aus Berlin“ – „LdN167 SPD-Führung, Bauernproteste, AfD-Parteitag, London-Attentat, Klimapaket, IBAN-Recherche

Google-SuchbegriffPisa-Studie 2019 (50.000+ Suchen)

Wikipedia-SeiteErgebnis-Tabellen der PISA-Studien (31.200 Abrufe)

Youtube-Video: Marvel Entertainment – „Marvel Studios‘ Black Widow – Official Teaser Trailer

Song (Spotify): Capital Bra – „Der Bratan bleibt der gleiche“ (867.600 Stream-Abrufe aus Deutschland am Montag)

Musik (Amazon): Robbie Williams – „The Christmas Present (Deluxe)“ (Audio CD)

DVD/Blu-ray (Amazon): „Game of Thrones – Staffel 8“ (DVD)

Game (Amazon): „PSN Card-Aufstockung | PSN Download Code“ (PlayStation)

Buch (Amazon): Jeff Kinney – „Gregs Tagebuch 14 – Voll daneben!“ (Gebundene Ausgabe)

#trending // Deutsche Tops des Tages

Story nach Social-Media-Interaktionen: „Der Postillon“ – „Energiekonzerne und Klimaleugner präsentieren ihre eigene, böse Greta Thunberg“ (24.600 Interaktionen bei Facebook und Twitter)

Story nach Likes & Shares bei Twitter: „n-tv“ – „AKK im n-tv Frühstart: „Grundrente nur bei GroKo-Bekenntnis“ (1.100 Likes und Shares)

Podcast bei iTunes: „Lage der Nation – der Politik-Podcast aus Berlin“ – „LdN167 SPD-Führung, Bauernproteste, AfD-Parteitag, London-Attentat, Klimapaket, IBAN-Recherche

Google-SuchbegriffPisa-Studie 2019 (50.000+ Suchen)

Wikipedia-SeiteErgebnis-Tabellen der PISA-Studien (31.200 Abrufe)

Youtube-Video: Marvel Entertainment – „Marvel Studios‘ Black Widow – Official Teaser Trailer

Song (Spotify): Capital Bra – „Der Bratan bleibt der gleiche“ (867.600 Stream-Abrufe aus Deutschland am Montag)

Musik (Amazon): Robbie Williams – „The Christmas Present (Deluxe)“ (Audio CD)

DVD/Blu-ray (Amazon): „Game of Thrones – Staffel 8“ (DVD)

Game (Amazon): „PSN Card-Aufstockung | PSN Download Code“ (PlayStation)

Buch (Amazon): Jeff Kinney – „Gregs Tagebuch 14 – Voll daneben!“ (Gebundene Ausgabe)

#trending // Deutsche Tops des Tages

Story nach Social-Media-Interaktionen: „Der Postillon“ – „Energiekonzerne und Klimaleugner präsentieren ihre eigene, böse Greta Thunberg“ (24.600 Interaktionen bei Facebook und Twitter)

Story nach Likes & Shares bei Twitter: „n-tv“ – „AKK im n-tv Frühstart: „Grundrente nur bei GroKo-Bekenntnis“ (1.100 Likes und Shares)

Podcast bei iTunes: „Lage der Nation – der Politik-Podcast aus Berlin“ – „LdN167 SPD-Führung, Bauernproteste, AfD-Parteitag, London-Attentat, Klimapaket, IBAN-Recherche

Google-SuchbegriffPisa-Studie 2019 (50.000+ Suchen)

Wikipedia-SeiteErgebnis-Tabellen der PISA-Studien (31.200 Abrufe)

Youtube-Video: Marvel Entertainment – „Marvel Studios‘ Black Widow – Official Teaser Trailer

Song (Spotify): Capital Bra – „Der Bratan bleibt der gleiche“ (867.600 Stream-Abrufe aus Deutschland am Montag)

Musik (Amazon): Robbie Williams – „The Christmas Present (Deluxe)“ (Audio CD)

DVD/Blu-ray (Amazon): „Game of Thrones – Staffel 8“ (DVD)

Game (Amazon): „PSN Card-Aufstockung | PSN Download Code“ (PlayStation)

Buch (Amazon): Jeff Kinney – „Gregs Tagebuch 14 – Voll daneben!“ (Gebundene Ausgabe)

trending // Feedback

Anmerkung: Alle in #trending genannten Zahlen beziehen sich wenn nicht anders vermerkt auf den Vortag der Newsletter-Veröffentlichung (Stand: 24 Uhr)

Was finden Sie gut an #trending? Was schlecht? Was fehlt Ihnen? Schreiben Sie mir!

trending // Feedback

Anmerkung: Alle in #trending genannten Zahlen beziehen sich wenn nicht anders vermerkt auf den Vortag der Newsletter-Veröffentlichung (Stand: 24 Uhr)

Was finden Sie gut an #trending? Was schlecht? Was fehlt Ihnen? Schreiben Sie mir!

trending // Feedback

Anmerkung: Alle in #trending genannten Zahlen beziehen sich wenn nicht anders vermerkt auf den Vortag der Newsletter-Veröffentlichung (Stand: 24 Uhr)

Was finden Sie gut an #trending? Was schlecht? Was fehlt Ihnen? Schreiben Sie mir!

Anzeige