Anzeige

Streaming: RTL verzahnt TVNow stärker mit linearem TV und installiert neue Führung

Henning Nieslony (l.) und Henning Tewes Foto: TVNow

Henning Tewes, 47, wird künftig als Co-Geschäftsleiter von TVNow das Inhalteangebot verantworten. Henning Nieslony, 34, derzeit Bereichsleiter Commercial Management VOD, wird zum weiteren Co-Geschäftsleiter von TVNow befördert. Die Mediengruppe RTL will das Streaming-Business noch stärker mit dem klassischen TV verzahnen.

Anzeige

Tewes übernimmt die neue Aufgabe zusätzlich zu seiner Position als COO Programme Affairs & Multichannel, in der er bereits den gesamten Programmeinkauf und das Produktionsgeschäft der Mediengruppe RTL sowie die Sender Vox Up, Nitro, RTL Plus und die digitalen Spartenkanäle verantwortet.

Nieslony verantwortet die Business-Seite der Plattform TVNow inklusive der Vermarktung an Endkunden, Werbepartner und Distributoren. Walther Steinhuber, 42, bleibt als Chief Product Officer für die Produktentwicklung aller digitalen Produkte der Mediengruppe RTL und damit auch für TVNow verantwortlich.

Anzeige